Citizen Science, ScienceCafé, Science PubQuiz – Wissenschaft kann sehr unterhaltsam sein, findet Anette Herburger von der inatura

ScienceCafés sind eine von vielen Aktivitäten von Anette Herburger von der inatura, um Menschen und Wissenschaft in Kontakt zu bringen. (c) inatura
ScienceCafés sind eine von vielen Aktivitäten von Anette Herburger von der inatura, um Menschen und Wissenschaft in Kontakt zu bringen. (c) inatura

Anette Herburger von der inatura in Dornbirn spricht in der FacetteKult über CitizenScience, das inatura ScienceCafé und SciencePubQuiz sowie FakeScience. Sie ist Diplom-Biologin und bringt Menschen in Kontakt  mit Wissenschaft und Forschung.

Eine FacetteKult, zu hören on air am DI, 28.03.2023 um 13:00 oder jederzeit unter: www.cba.fro.at/614367
„Citizen Science, ScienceCafé, Science PubQuiz – Wissenschaft kann sehr unterhaltsam sein, findet Anette Herburger von der inatura“ weiterlesen

Extinction Rebellion und Letzte Generation Vorarlberg – So machen die das! – SA, 25.3.2023, 17h und SO, 26.3.2023 10h

Meet Extinction Rebellion Vorarlberg am 16. April 2023 um 14h bei der Senderbrücke (c) Extinction Rebellion Österreich
Meet Extinction Rebellion Vorarlberg am 16. April 2023 um 14h bei der Senderbrücke (c) Extinction Rebellion Österreich

Am 13. März fand ein Treffen interessierter Menschen mit Marina Hagen-Canaval von Extinction Rebellion und Letzte Generation und Anna Pössl von Extinction Rebellion statt. Dazu eingeladen hatten die Grünen Vorarlberg. Ziel war die beiden Bewegungen vorzustellen, in Austausch mit Menschen zu kommen und Fragen zu beantworten.

Eine Zusammenfassung dieses Treffens ist in dieser Sendung mit vielen O-Tönen zu hören.

Und auch eine Einladung zur nächsten offiziellen Aktion von Extinction Rebellion, der Ried-Parade, am Sonntag, 16. April 2023, um 14 Uhr bei der Senderbrücke im Lustenauer Ried.

„Extinction Rebellion und Letzte Generation Vorarlberg – So machen die das! – SA, 25.3.2023, 17h und SO, 26.3.2023 10h“ weiterlesen

Abstand macht sicher – neue Fakten präsentiert von der Radlobby Vorarlberg

Elisabeth Kostal, Julian Golderer, Martin Pfanner, Veronika Rüdisser und zentral der OpenBikeSensor bei der Pressekonferenz der Radlobby
Elisabeth Kostal, Julian Golderer, Martin Pfanner, Veronika Rüdisser und zentral der OpenBikeSensor bei der Pressekonferenz der Radlobby

38 Prozent der Unfälle von denen Radfahrende betroffen sind, passieren bei Überholmanövern durch KFZ-Lenker*innen.  Oft liegt das an einem nicht eingehaltenen Sicherheitsabstand.
Mit dem OpenBikeSensor messen seit über einem Jahr Bürger*innen auf ihren alltäglichen Fahrstrecken in Vorarlberg diese Überholabstände. Dieses CitizenScience-Projekt angestoßen hat die Radlobby Vorarlberg.

Die vorläufigen Ergebnisse der Messungen und die daraus entstandenden Forderungen präsentierte die Radlobby Vorarlberg am 16. März 2023 bei einer Pressekonferenz in der FH Vorarlberg.

Zur Sendung: cba.fro.at/613667

OnAir am DO, 23. März 2023 um 12h/18h/24h

„Abstand macht sicher – neue Fakten präsentiert von der Radlobby Vorarlberg“ weiterlesen

Welttag der Poesie 2023 – Eine lyrische Stunde in Kooperation mit Literatur Vorarlberg – DI, 21. März 2023, 14h

Logo Literatur Vorarlberg (c) Literatur Vorarlberg
(c) Literatur Vorarlberg

Am 21. März ist der “Welttag der Poesie“. Proton – das freie Radio hat zum internationalen Tag der Poesie gemeinsam mit Literatur Vorarlberg Autor*innen eingeladen, eigene Gedichte aufzunehmen und sie uns zur Verfügung zu stellen. Daraus ist die folgende poetische Stunde entstanden, die auch zeigt, wie nahe Poesie und Musik sich stehen.

www.literatur-vorarlberg.at
Link zum Vor- oder Nachhören: cba.fro.at/613291

„Welttag der Poesie 2023 – Eine lyrische Stunde in Kooperation mit Literatur Vorarlberg – DI, 21. März 2023, 14h“ weiterlesen

Transition Valley: Solawi Erdreich vorgestellt von Gemüsebauer Pete Ionian

Regionales Gemüse in bester Qualität wächst hier auf dem Bäbelis Hof der Solawi Erdreich (c) Solawi Erdreich
Regionales Gemüse in bester Qualität wächst hier auf dem Bäbelis Hof der Solawi Erdreich (c) Solawi Erdreich

Nachhaltigkeit und biologischer Gemüsebau werden in der Solawi Erdreich  groß geschrieben. Sie ist am Bäbelis Hof in Hohenems verwurzelt.

Es wird hauptsächlich von Hand gearbeitet und es werden keine chemischen Gifte verwendet. Es wird möglichst viel selbst gemacht, es wird investiert und langfristig gedacht, es wird gelernt und begeistert, ausgetauscht und mit einbezogen, um aktiv etwas zu verändern.

Das Ziel ist, gemeinsam Verantwortung für eine qualitätsvolle und gesunde Lebensmittelversorung zu übernehmen und die regionale Wertschöpfung und Wertschätzung zu fördern.

„Transition Valley: Solawi Erdreich vorgestellt von Gemüsebauer Pete Ionian“ weiterlesen

Frauenradio mit Singer-Songwriterin Fati Morgana und Informationen zum Internationalen Frauentag 2023

Fati Morgana, das ist Energie, positive Gedanken, pure Frauenpower. (c) Jules Hofer
Fati Morgana, das ist Energie, positive Gedanken, pure Frauenpower. (c) Jules Hofer

Fati Morgana
Die geborene Steirerin lebt in Wien und schreibt seit einigen Jahren eigene Songs. Seit 2022 hat sie mehrere Lieder erfolgreich veröffentlicht.
Bei einem Kurzbesuch im Februar 2023 in Wien durfte ich mich mit Fati Morgana treffen und viel über sie und ihre Musik erfahren.
www.fatimorgana.com

Veranstaltungstipps zum Internationalen Frauentag 2023  in Vorarlberg
Das Motto des internationalen Frauentages lautet 2023 „EmbraceEquity“. In Vorarlberg ist einiges los 🙂
https://cba.fro.at/611698

„Frauenradio mit Singer-Songwriterin Fati Morgana und Informationen zum Internationalen Frauentag 2023“ weiterlesen

FacetteKult: UNPOP Premiere: “und alle tiere rufen: dieser titel rettet die welt auch nicht mehr (monkey gone to heaven)” – Di, 7.3.2023, 13h

und alle tiere rufen (c) UNPOP
Felix Römer entpuppt sich (c) UNPOP

Am Donnerstag, den 9. März 2023 um 20 Uhr feiert das Ensemble UNPOP Premiere mit der österreichischen Uraufführung des Stücks
“und alle tiere rufen: dieser titel rettet die welt auch nicht mehr (monkey gone to heaven)
ein requiemmanifesto of extinction”
von Thomas Köck.

Bei der Facette Kult im Studio war Stephan Kasimir, künstlerischer Leiter des Ensembles für unpopuläre Freizeitgestaltung, kurz UNPOP, und sprach über das Stück.

www.unpop.at
Link zum Nachhören: https://cba.fro.at/610866

„FacetteKult: UNPOP Premiere: “und alle tiere rufen: dieser titel rettet die welt auch nicht mehr (monkey gone to heaven)” – Di, 7.3.2023, 13h“ weiterlesen

R(h)eingehört: „Tomorrow is too late! Alles ist gesagt! Handelt jetzt!“ Fridays for Future mobilisierte zum Klimastreik – Mo, 6.3.2023, 12h/18h/24h

"Tomorrow is too late! Alles ist gesagt! Handelt jetzt!" - Fridays for Future mobilisierte zum Klimastreik
“Tomorrow is too late! Alles ist gesagt! Handelt jetzt!” – Fridays for Future mobilisierte zum Klimastreik

Am Freitag, dem 3. März 2023 fand vor dem Vorarlberger Landhaus in Bregenz eine Klimastreik-Kundgebung statt. Dazu aufgerufen hatte Fridays For Future.

An die 500 Jugendliche versammelten sich und setzten damit ein starkes an die Politiker*innen gerichtetes Zeichen.

„R(h)eingehört: „Tomorrow is too late! Alles ist gesagt! Handelt jetzt!“ Fridays for Future mobilisierte zum Klimastreik – Mo, 6.3.2023, 12h/18h/24h“ weiterlesen

R(h)eingehört: MOBILITÄTSWENDE – JETZT

Mahnwache (c) Ruth Kanamüller
Mahnwache (c) Ruth Kanamüller

Bei einer Mahnwache wurde am 24. Februar 2023 zu einer Verkehrswende in Vorarlberg aufgerufen.

Die Forderungen lauten:

o sofortiger Baustopp des Stadttunnels (Tunnelspinne) in Feldkirch
o sofortiger Planungsstopp für die S18 durch die kostbare Riedlandschaft im unteren Rheintal
o sofortige Einführung von Tempo 100 auf Autobahnen
o rascher und massiver weiterer Ausbau der öffentlichen Verkehrsmittel in Vorarlberg
o Ausbau der zur Verfügung stehenden Flächen für Radfahrer und Fußgängerinnen auf den bestehenden Straßen

Aufgerufen wurde auch zur Teilnahme an der Aktion von Fridays for Future am Donnerstag, dem 3. März 2023 von 11h30 bis 12h30 vor dem Vorarlberger Landhaus.

https://cba.fro.at/610849

„R(h)eingehört: MOBILITÄTSWENDE – JETZT“ weiterlesen

R(h)eingehört: Aktuelles vom Frauenmuseum Hittisau

Zwischen den Welten - (c) Frauenmuseum Hittisau/Angela Lamprecht
Zwischen den Welten – (c) Frauenmuseum Hittisau/Angela Lamprecht

Das Frauenmuseum in Hittisau ist das einzige Museum Österreichs, das ganz speziell die Geschichte von Frauen in den Mittelpunkt stellt. Andrea Schwarzmann, Verantwortliche für Kommunikation und Presse beim Frauenmuseum, erzählt in einem kurzen Gespräch davon, wie sie zum frauenmuseum gekommen ist und von aktuellen Veranstaltungen: „R(h)eingehört: Aktuelles vom Frauenmuseum Hittisau“ weiterlesen

  • https://radioproton.at:8443/proton
  • Proton, das freie Radio