Start in die neue Saison

Den Beitrag über die neue Spielsaison des Vorarlberger Landestheaters hört ihr hier: https://cba.fro.at/465227

 

Das Vorarlberger Lndestheater startet in die neue Spielsaison mit Woyzeck nach dem Stück von Georg Büchner, Songs und Liedtexte von Tom Waits und Kathleen Brennan. Dramaturg Ralph Blase gibt uns die Details zum Spielplan und zu den Coronavorkehrungen.

Den genauen Spielplan und weitere wichtige Informationen zu den Gesundheitsvorkehrungen rund um Covid19 findet ihr auf landestheater.org

Solawi Rankweil

Den Radiobeitrag über die Solidarische Landwirtschaft Rankweil hört ihr hier: https://cba.fro.at/465040
Matthias Henning ist Gemüse- und Obstbauer des Projekts solidarische Landwirtschaft Rankweil. Eine solidarische Landwirtschaft ist eine Form der kooperativen Zusammenarbeit von ErzeugerInnen und VerbraucherInnen. Matthias Henning erklärt uns, wie dieses Konzept funktioniert.
Wer sich für die solidarische Landwirtschaft Rankweil interessiert findet Infos zum Projekt auf solawi-rankweil.at

 

Astarte – die Schreibwerkstatt zum Mitmachen, Mittwoch 16.9.20, 17 Uhr

Das Thema für diese Sendung: J wie Jahr

Musikbeiträge mit Solo-Instrumenten, die mit J beginnen: Jazz-Gitarre, -Flöte und -Piano, Jegog, Jarana Jarocha und Jodler

Die nächste Astarte zum Mitmachen kommt am Mittwoch, 21.10.20. Thema: K wie Kind(er)

Bitte schickt Texte zum Thema bis 1.10. an sw.astarte@gmx.at,
max. 5000 Zeichen.
Diese Sendung nachhören: https://cba.fro.at/465064

„Astarte – die Schreibwerkstatt zum Mitmachen, Mittwoch 16.9.20, 17 Uhr“ weiterlesen

Der CIPRA Podcast: „Klimastreik trotz Corona“, Montag, 14.9.2020, 12:30


Klimastreik trotz Corona:
Ein Gespräch mit zwei AktivistInnen von Klimastreik Schweiz –

Sendung nachhören:
https://cba.fro.at/463352

Eigentlich wollten die KlimaaktivistInnen der Bewegung «Klimastreik Schweiz» am 15. Mai ihren Aktionstag im gesamten Land auf die Strassen bringen. Durch die Coronapandemie haben sie, wie Klimabewegungen weltweit, ihre Aktionen vor allem ins Netz verlegt.
Wie gehen KlimaaaktivistInnen in den Alpenländern mit Ausgangs- und Versammlungeinschränkungen um? Und was nehmen Sie aus der Coronakrise mit?
Darüber sprechen wir mit den beiden KlimaaktivistInnen Leandra und Loris von Klimastreik Schweiz.

Globaler #digitalstrike, Klimastreik in der Schweiz, Klima-Corona-Deal in Österreich, Mailbombing in Italien: Wie KlimaaktivistInnen in Alpenländern mit den Ausgangsbeschränkungen umgehen und was sie aus der Coronakrise mitnehmen.

„Der CIPRA Podcast: „Klimastreik trotz Corona“, Montag, 14.9.2020, 12:30″ weiterlesen

R(h)eingehört: Poetry Slam zum Thema „Klimagerechtigkeit und Systemrelevanz“, Sa 12.9.2020 und So 13.9.2020, 12 Uhr

Ihr hört den Poetry Slam von der Kundgebung zum Thema „Klimagerechtigkeit und Systemrelevanz“.

Kampagnenfinale “Klimaländle – Klimagerechtigkeit in alle Gemeinden!”

Am  Freitag, den 11.09., fand das Kampagnenfinale der Fridays for Future Kampagne “Klimaländle – Klimagerechtigkeit in alle Gemeinden!” statt. Mit einer Band und interessanten Redner*innen wurde die Kampagne abgeschlossen. Mit dem Ende der Kampagne haben 41 Parteifraktionen unterschrieben.

Kampagnenfinale in Dornbirn
Unter den Redner*innen am Dornbirner Marktplatz waren Christof Drexel vom Verein “KlimaVOR”, der Komiker Valentin Sottopietra und Wilfried Engel von “Extinction Rebellion Vorarlberg”. Nach kleinen technischen Schwierigkeiten konnte dann zum krönenden Abschluss auch die Band “Tell me the other story” auftreten. “Das Kampagnenfinale war ein voller Erfolg!”, kommentiert die Aktivistin Jule Flöter (14) den Vormittag.

Finale Anzahl an Unterschriften
Zum Ende der Kampagne hatten insgesamt 41 Parteifraktionen das #Klimaländle-Forderungspapier unterschrieben. Darunter 22 Grüne Fraktionen, 7 sozialdemokratische Fraktionen, 4 Fraktionen der NEOS, 2 freiheitliche Fraktionen, 1 Fraktion der Volkspartei und 5 unparteiische Fraktionen. Zudem wurde das Forderungspapier von den Landesparteichef*innen von NEOS, Grünen und SPÖ unterstützt. Die Jugendorganisationen von selbigen Parteien – Junos, Junge Generation und Grüne Jugend – hatten zu Beginn der Woche auch zur Teilnahme an der Abschlusskundgebung aufgerufen und ihre älteren Parteikolleg*innen in den Kommunen dazu angehalten zu unterschreiben.

Druck auf Kommunalpolitik bleibt
Die Klimaaktivist*innen kündigten heute morgen auch an, dass der Druck jetzt nicht ablassen würde von den Kommunalpolitiker*innen. Man wolle die versprochenen Forderungen nach der Wahl auch einfordern. “Wir werden uns nicht wieder abspeisen lassen. Die Politiker und Politikerinnen mussten sich bei #Klimaländle ganz klar entscheiden. Ja oder Nein! Wer unterschrieben hat muss jetzt auch liefern.”, sagt dazu Klimaaktivist Aaron Wölfling.

R(h)eingehört mit Ulrich Gabriel

Das Interview mit @Ulrich Gabriel von

unartproduktion

hört ihr hier: https://cba.fro.at/464537

Der Vorarlberger Mundartdichter, Musiker, Kabarettist, Chorleiter und Verleger, Ulrich Gabriel ist bei uns zu Gast im Studio und erzählt uns, mit welchen seiner Projekte er und der Kontaktchor in der nahen Zukunft zu hören und zu sehen sind.
Auf der Homepage www.unartproduktion.at findet ihr alle Termine mit Ulrich Gabriel. Unter anderem findet ihr dort die Probentermine des Kontaktchors, Workshops, Gauls Kinderlieder, Mitmachkonzerte, die Konzerte Tausendundeine Heimat und vieles mehr. Das Mitmachkonzert mit Gauls Kinderliedern zum Thema „Nagobert lernt zählen“ findet am Samstag den 12.9.2020 um 15 Uhr im Spielboden Dornbirn statt.

 

CIPRA Podcast: Feuer in den Alpen 2020, Montag, 7. September 2020, 12:30

Seit über drei Jahrzehnten treffen sich jährlich am zweiten Augustwochenende Aktivistinnen und Aktivisten an verschiedenen Orten im gesamten Alpenraum, von Slowenien bis Frankreich. Sie entzünden solidarische Höhenfeuer als Zeichen für den Erhalt des Natur- und Kulturerbes der Alpen. Jedes Jahr gibt es einen anderen thematischen Fokus, 2020 ist es der Schutz von Natur- und Landschaftsqualität vor der Zerstörung durch grosse Bauprojekte. Paul Froning war für den CIPRA Podcast bei einem der solidarischen Feuer dabei. Es wurde weiter unten entzündet als üblich, nämlich direkt vor den Toren der Schweizer Hauptstadt Bern. Diesen Podcasts hier nachhören.

Mit Blick auf die Alpen fordern UmweltschützerInnen ein Umdenken im Tourismus. (c) Paul Froning, CIPRA International

Mehr dazu:
https://www.cipra.org/de/news/kleine-feuer-grosse-herausforderungen

 

 

 

„CIPRA Podcast: Feuer in den Alpen 2020, Montag, 7. September 2020, 12:30“ weiterlesen

KlimaVOR!

Den Radiobeitrag über

KlimaVor

könnt ihr hier anhören: https://cba.fro.at/463992

Der Verein zur Förderung der Klimaneutralität Vorarlbergs „KlimaVOR!“ hat ein Ziel, dass Vorarlberg so schnell wie möglich klimaneutral wird. Die meisten Einsparungsmöglichkeiten haben Privatpersonen im Bereich Ernährung, Mobilität, Freizeit und Konsum.
Wer sich für den Verein zur Förderung der Klimaneutralität Vorbergs „KlimaVOR“ interessiert findet Infos auf www.klimavor.at

 

„Offener Kühlschrank“ Feldkirch in Betrieb genommen

Den Radiobericht über den neuen

„Offener Kühlschrank“

Feldkirch hört ihr hier: https://cba.fro.at/463679

Eine Million noch genießbare Lebensmittel landen jährlich im Müll. Um dem entgegen zu wirken hat sich deshalb die Initaitive „offener Kühlschrank“ in Vorarlberg gegründet. Zum ersten Standort Dornbirn, gibt es jetzt den neuen Standort Feldkirch. Stefan Strammer vom Team Feldkirch gibt uns Details zum offenen Kühlschrank „Greta“, der im Mobilpunkt Feldkirch in der Herrengasse 10-12 Nähe, in der Katzenturm vom steht.
Infos und Öffnungszeiten zu den offenen Kühlschränken Dornbirn und Feldkirch findet ihr auf offener-kuehlschrank.at