Boden für Alle!

Den Radiobeitrag hört ihr am 14.10.2021 um 12 Uhr, 18 Uhr und Mitternacht bei uns on Air und jederzeit zum Streamen mit diesem Link: https://cba.fro.at/522032

Grund und Boden ist nicht unendlich verfügbar. Umso wichtiger ist es, wie wir mit ihm umgehen. Die Aufforderung „Boden für Alle!“ soll auch die demokratischen Rechte auf Boden ansprechen. Daniel Furxer hat mit Kurator Clemens Quirin vom Vorarlberger Architektur Institut (vai) über die aktuelle Ausstellung „Boden für Alle“ gesprochen.

Die Ausstellung im vai in Dornbirn, Marktstraße 33, kann noch bis 22. Jänner 2022 besucht werden. Die Öffnungszeiten sind:

Dienstag bis Freitag 14:00 bis 17:00 Uhr
Donnerstag bis 20:00 Uhr
Samstag 11:00 bis 15:00 Uhr

Weitere Informationen finden ihr unter: www.v-a-i.at

Konsentspiel „Keep the Balance“

Den Radiobeitrag über das Konsentspiel „Keep the Balance“ mit Anja Sagara Ritter und Maria Greußing hört ihr am 13. Oktober 2021 bei uns on Air und zwar um 12 Uhr, 18 Uhr und Mitternacht und jederzeit zum Streamen mit diesem Link: https://cba.fro.at/522001

Anja Ritter und Maria Greußing stellen uns das Konsentspiel „Keep the Balance“ vor, das die beiden mitentwickelt haben.

Das Brettspiel Keep the Balance – Das Konsentspiel für mehr Zusammenhalt und Gemeinschaft wurde entwickelt, um die kokreative Konsententscheidungsmethode spielerisch kennenzulernen und anwenden zu können.
Oft wird man bei Entscheidungen, von denen man betroffen ist, übergangen, nicht angehört oder missverstanden. Auch in der Familie kann es passieren, dass man sich nicht richtig zuhört und am Ende weiß niemand, was denn nun vereinbart wurde.
Das Konsent-Prinzip, das diesem Spiel zugrundeliegt, ist eines der vier Basisprinzipien der Soziokratie. Dazu wurde nun dieses Brettespiel entwickelt. Im Projekt geht es darum, durch das Crowdfunding einen Teil der Produktions- und Spielentwicklungskosten zu decken, sodass das Spiel bis Ende 2021 fertiggestellt und produziert werden kann.
Das Spiel ist für 4-8 Spieler*innen, Alter: 8 – 99 Jahre

Infos findet ihr auf https://keepthebalance.games/

Untersützen könnt ihr die SpieleentwicklerInnen mit Crowedfunding auf: https://www.startnext.com/keepthebalance

Was dir dein Körper sagt!

Den Radiobeitrag mit Edeltraut Haischberger hört ihr am 11.10.2021 um 12 Uhr, 18 Uhr und Mitternacht bei uns on Air und jederzeit zum Streamen mit diesem Link: https://cba.fro.at/521054
Zu Gast bei Radio Proton ist Edeltraut Haischberger. Sie hat bereits ihr drittes Buch geschrieben mit dem Titel „Was dir dein Körper sagt“.
Zum Inhalt:
Edeltraud Haischberger beschreibt erfolgreiche Methoden der Geistheilung und bietet durch Selbsterkenntnis und Selbstverwirklichung Wege in ein befriedetes Leben. Sie erklärt verschiedene Wege zur Heilung und stellt die üblichen Hindernisse und Hürden vor, die tatsächlich oder scheinbar Heilung verhindern. Es ist der Autorin gelungen, den Prozess der Selbstheilung mit Natur und Geistheilung für den Verstand sichtbar zu machen. So enthält dieses Buch nicht nur eine Anleitung für den Heilvorgang, sondern entlarvt auch unbequeme Wahrheiten über menschliches Verhalten, welche Gesundheit verhindern. In vielen Fallbeispielen erklärt sie, welche Bedeutung den Zusammenhängen von Körper und Seele zukommt. Es wird dargestellt, wie der Heilungssuchende seine Einstellung zu seinen Themen erkennen und ändern, und durch neue Gedanken ersetzen kann.
Wer sich für das Buch „Was dir dein Körper sagt“ von Edeltraut Haischberger vom Freya-Verlag interessiert findet Infos zum Buch und zur Arbeit von Edeltraut auf https://www.edeltraud-haischberger.at/ Das Interview führte Ingrid Delacher

„Orchester der Liebe“ mit Sabrina Gundert

Den Radiobeitrag mit Autorin #SabrinaGundert hört ihr am 6.10.2021 um 12 Uhr, 18 Uhr und Mitternacht bei uns on Air und jederzeit zum Streamen mit diesem Link: https://cba.fro.at/520816

 

Zu Gast bei Radio Proton ist via Telefoninterview Sabrina Gundert. Sie hat das Buch „Orchester der Liebe“ geschrieben, das sie uns vorstellt.

Das „Orchester der Liebe“ von Sabrina Gundert ist ein Buchbegleiter für alle Menschen, die sich auf den Weg gemacht haben, sich selbst und ihr Vertrauen ins Leben wiederzufinden und ihren ureigenen Weg zu gehen.

Wer sich für das Buch „Orchester der Liebe – wie wir Vertrauen ins Leben entwickeln“ vom Freya-Verlag interessiert, findet Infos auf https://www.sabrinagundert.de/orchester-der-liebe/

Das Telefoninterview führte Ingrid Delacher

Alex Beer und ihr neuer Krimi

Daniel Furxer hat mit der Lustenauer Krimiautorin Alex Beer über ihren neuen Krimi „Der letzte Tod“ gesprochen. Was ist ein historischer Roman, wie schreibt man den und warum ist Alex Beer eine Mischung aus Architektin und Gärtnerin?

Den Radiobeitrag hört ihr am 4.10.2021 um 12 Uhr, 18 Uhr und Mitternacht bei uns on Air und jederzeit zum Streamen mit diesem Link: https://cba.fro.at/52018

Weitere Informationen findet ihr auf der Homepage von Alex Beer.

Transition Valley – Wandeltal: Andreas Postner zur S18 Lustenau


Andreas Postner zum Straßenbauprojekt S18
Zu Gast bei Radio Proton ist Andreas Postner. Andreas Postner ist Architekt und seit Jahrzehnten in das Straßenbauprojekt S18 für Lustenau involviert. Er gibt uns seine Einschätzungen zu den Varianten und welche Möglichkeiten es sonst noch geben würde.  Den Radiobeitrag hört ihr am Samstag, 2.10. 17 Uhr und am Sonntag um 10 Uhr on air oder hier jederzeit zum Nachhören: https://cba.fro.at/518903

Das Interview führte Ingrid Delacher.

Tauschlädele in Thüringen

Den Radiobeitrag übers Tauschlädele in Thüringen hört ihr am 30.9.2021 um 12 Uhr, 18 Uhr und Mitternacht bei uns on Air und jederzeit zum Streamen mit diesem Link: https://cba.fro.at/519840

 

 

Zu Gast im Studio ist heute Sabine Klapf die uns Details zum Tauschlädele in Thüringen gibt, das ab 25. September 2021 Freitag und Samstag geöffnet hat.

Das Tauschlädele in Thüringen findet ihr in Werkstraße 32. Die Öffnungszeiten sind Freitag 9 bis 11:30 und 14 bis 17 Uhr, Samstag von 9 bis 11:30. Weitere Informationen findet ihr auf Facebook unter https://www.facebook.com/haestuscha/ und auf Instagram unter https://www.instagram.com/tauschlaedele/

mit Johny Ritter über seinen neuen Film

Den Radiobeitrag mit Filmemacher Johny Ritter hört ihr am 27.9.2021 um 12 Uhr, 18 Uhr und Mitternacht bei uns on Air und jederzeit zum Streamen mit diesem Link: https://cba.fro.at/519287

 

 

Zu Gast bei Radio Proton ist Johny Ritter, der uns seinen neuen Kurzfilm „On Waking Up“, ein Film über Depression, vorstellt.

Wer sich für den Kurzfilm „On Waking Up“ von Johny Ritter interessiert findet Infos auf https://www.spielboden.at/veranstaltungen/2021/oktober/on-waking-up

Karten könnt ihr ebenfalls über den Spielboden reservieren. Die Premiere mit Rahmenprogramm findet am 2. Oktober um 19 Uhr im Spielboden statt. Mit Johny Ritter sprach Ingrid Delacher

R(h)eingehört: OnQ Festival für Jazz und moderne Musik

Den Radiobericht mit Nora Dejaco, Tobias Vedovelli und Michael Tiefenbacher hört ihr am 24.9.2021 um 12 Uhr, 18 Uhr und Mitternacht bei uns on Air und jederzeit zum Streamen mit diesem Link: https://cba.fro.at/518820

Daniel Furxer spricht mit Nora Dejaco, Tobias Vedovelli und Michael Tiefenbacher, den Organisator/innen des OnQ Festivals für Jazz und moderne Musik . Die Musik zum Beitrag ist ein Live-Mitschnitt des 1. onQ Festivals in Wien von 2020. Das Stück im Beitrag heißt „Silver Lingins“

Das Festival onQ für Jazz und moderne Musik dauert noch bis Samstag 25. September 2021. Programminfos und Tickets findet ihr unter www.onq21.com

Foto: (c) Daniel Furxer

R(h)eingehört: 8. weltweiter Klimastreik auch in Bregenz

Am Freitag, 24.9.2021 ist achter weltweiter Streiktag
Am Freitag, den 24.9.2021 ist es wieder so weit: zum achten Mal finden weltweit an tausenden Orten Klimastreiks statt. Unzählige Menschen gehen erneut für das Recht auf eine lebenswerte Zukunft auf die Straße.

Im R(h)eingehört am Donnerstag, 23.9. um 12, 18 und 24 Uhr hört ein Interview mit Johannes Hartmann von Fridays for Future Vorarlberg.
mehr Infos unter https://www.fridaysforfuture.at/gruppen/vorarlberg
Beitrag nachhören: https://cba.fro.at/518859

Auch in Bregenz wird gestreikt
Auch in Bregenz findet ein Klimastreik statt. Treffpunkt ist um 10:30 beim Bahnhof Bregenz, geplant ist dann ein Demonstrationszug zum Landhaus mit einer Kundgebung vor Ort. Die Demonstrant*innen fordern auch von der Vorarlberger Landesregierung endlich ernsthafte Klimaschutzmaßnahmen. „Leider müssen wir sogar bei uns im reichen Ländle für Klimaschutz auf die Straße gehen, denn auch unsere Politiker*innen nehmen ihre Verantwortung nicht ernst und vernachlässigen Klimaschutz massiv. Es kann nicht mehr sein, dass die Bilder und Fakten rundum die Klimakrise ignoriert werden!“ so Klimaaktivist Johannes Hartmann (25).