BI „faire Wahlen“

 

 

 

 

 

 

Den Radiobeitrag mit der Bürger*inneninitiative „faire Wahlen“ hört ihr am 23. August 2021 um 12 Uhr, 18 Uhr und Mitternacht bei uns on Air und jederzeit zum Streamen mit diesem Link: https://cba.fro.at/514744

Die überparteiliche Bürger*inneninitiative „faire Wahlen“ möchte eine Diskussion über das Wahlrecht für die Landtagswahl 2024 anregen. Die Initiative fordert, dass allen Parteien und Gruppen, die sich zur Wahl stellen, gleiche Chancen und finanzielle Mittel zur Verfügung stehen.

Wenn ihr euch für die überparteiliche Bürger*inneninitiative „fair Wahlen“, Wahlrechtsreform zur Vorarlberger Landtagswahl interessiert und mit dem Team in Kontakt treten möchtet, findet ihr Infos und Termine auf https://www.demokratieaufaugenhoehe.com

Kulturradio spezial: Sonntag, 22-08-21, 12.30 Uhr: San – Songs zum Vollmond

Seit einiger Zeit veröffentlicht das Duo „San“  jeweils am Tag des Vollmondes einen neuen Song. Am Sonntag, den 22. August 2021 um 14 Uhr geschieht die nächste Veröffentlichung via Spotify. In dieser Spezialsendung hören Sie Ausschnitte aus einem Gespräch mit Samuel Kessler und Nathalie Seidl und einige der bisher dem Publikum zur Verfügung gestellte Songs.

Nachzuhören unter: https://cba.fro.at/514708

R(h)eingehört: Interview mit Eugen Fulterer zum Walserherbst

Von 20. August bis 12. September 2021 wird das Große Walsertal zum Schau- und Hörplatz. Alle zwei Jahre lädt der Walserherbst zum „steilsten Festival in den Bergen“. Im Biosphärenpark Großes Walsertal inszeniert das Festival Begegnungen mit Musik, bildender Kunst und europäischem Kino.  Auch Literatur, Land Art, Theater, Volkskultur und Kulinarik kann man dort genießen.

Gemeinsam mit Dietmar Nigsch kuratiert und leitet Eugen Fulterer den Walserherbst. Daniel Furxer hat mit ihm über das heurige Programm gesprochen.

Den Radiobeitrag mit Eugen Fulterer hört ihr am 18.8.2021 bei uns on Air um 12 Uhr, 18 Uhr und Mitternacht und jederzeit zum Streamen mit diesem Link: https://cba.fro.at/514125

Das detaillierte Programm des Walserherbstes findet ihr auf www.walserherbst.at

Foto:  (c) Martin Schachenhofer

Kulturpicknicks Vorarlberg

Den Radiobeitrag über die Kulturpicknicks hört ihr am 13. August 2021 bei uns on Air um 12 Uhr, 18 Uhr und Mitternacht, oder jederzeit zum Streamen mit diesem Link: https://cba.fro.at/513750

 

 

Ab 18. August finden in Vorarlberg zum zweiten Mal die Kulturpicknicks, organisiert durch den Bodensee-Vorarlberg Tourismus, statt.

Wer sich für die Kulturpicknicks interessiert, findet Infos und Termine auf www.bodensee-vorarlberg.com/kulturpicknick

TERMINE

Kulturpicknick ON TOUR: Brendan Adams
18. August 2021, 17 Uhr, (bei jeder Witterung)
Rorschach, Mare Mio Sommercaffè, Würth-Haus

Eli Preiss
24. August 2021, 18 Uhr, (bei jeder Witterung)
Dornbirn, CampusVäre

Kunst trifft Baudenkmal am Schlossberg Hohenems
29. August 2021, 10.30 Uhr
Schlossberg Hohenems

Nnella
31. August 2021, 18 Uhr, (bei jeder Witterung)
Fußach, Werft

Atzur
7. September 2021, 18 Uhr (nur bei gutem Wetter)
Lustenau, Rhein-Schauen, Museum und Rheinbähnle

Elis Noa
14. September 2021, 18 Uhr (nur bei gutem Wetter)
Bildstein, Panoramaplatz

Philipp „Scheibsta“ Scheiblbrandner
26. September 2021, 15 Uhr, (bei jeder Witterung)
Bregenz, Hotel Schwärzler

Radio Proton könnt ihr auf UKW 104,6 im Walgau, Montafon und Bludenz, in Feldkirch Göfis und Vorderland auf UKW 104,3 In Dornbirn, Hofsteig und Lustenau auf UKW 101,1 sowie Bregenz bis Hofsteig auf UKW 92,7. Weltweit hört ihr Proton-das freie Radio über unseren Live-Stream, zu finden auf www.radioproton.at und auf Facebook unter https://www.facebook.com/RadioProton/
Und folgt uns auf Instagram: proton_das_freie_radio

R(h)eingehört mit Künstler Kobransky

Den Radiobeitrag mit dem Künstler Kobransky hört ihr am 2.8.2021 um 12 Uhr, 18 Uhr und Mitternacht bei uns on Air und jederzeit zum Streamen mit diesem Link: https://cba.fro.at/512172
 
 
 
Kolja Brand ist bildender Künstler in Berlin und bekannt unter dem Künstlernamen Kobransky. Er hat seine Bilder während der Lockdowns online verkauft, ohne kostenpflichtige Galerien. Wie er trotz Pandemie und Lockdowns von seiner Kunst leben kann, verrät er uns und den Künstlerinnen und Künstlern unter euch. Diese Tipps sind eigentlich für viele Kleinunternehmer*innen auch aus anderen Branchen gut anwendbar.
 
Wer sich für den Künstler Kolja Brand, bekannt unter dem Künstlernamen Kobransky interessiert, findet Infos auf www.kobransky.com und auf Instagram unter: Kobransky

Barfuss für die Menschlichkeit

Den Radiobeitrag „Barfuss von Meiningen nach Wien“ hört ihr am 26.7.2021 bei uns on air und jederzeit zum Streamen mit diesem Link: https://cba.fro.at/?p=511095
 
Harald Purkhart ist passionierter Langstreckenwanderer und ist barfuß auf abgelegenen Wegen und Pässen Europas unterwegs. Um ein Zeichen für mehr Menschlichkeit für Familien in Not und auf der Flucht zu setzen, lief er barfuß von Meiningen nach Wien.
 
Wer sich für die Barfusswanderung von Harald Purkhart interessiert findet Infos auf www.unsreichts.at
 
Wer Doro Blancke dabei unterstützen möchte, Menschen auf der Flucht ein faires Asylverfahren und menschenwürdige Unterbringung zu ermöglichen findet Infos und Kontonummer auf https://doroblancke.at/

R(h)eingehört und Wandeltal Sendung zum Thema „Lehmbau in Vorarlberg“

R(h)eingehört: Lehmbau in Vorarlberg am Fr, 23.7.2021 um 12, 18 u. 24 Uhr
https://cba.fro.at/511040
In dieser R(h)eingehört schnuppern wir rein in ein Gespräch mit Kai Längle und Martin Mackowitz zum Thema Lehmbau in Vorarlberg.

Das vollständige Interviewgespräch ist anschließend im Sendefenster Transition Valley – Wandeltal am Samstag, 24.7.2021 17 Uhr und Sonntag, 25.7.2021 um 10 Uhr zu hören. Oder hier auch nachzuhören: https://cba.fro.at/511046

Interviewgespräch mit Martin Mackowitz (Architekt mit Schwerpunkt unter anderem auf interaktiver Baukultur, Papa, Universitätsdozent und Mitarbeiter bei Lehm Ton Erde in Schlins) und Kai Längle (Architekt mit Schwerpunkt auf natürlichem Bauen, Papa,  Workshopleiter, Begleiter von Selbstbauprojekten) zum Thema Lehmbau in Vorarlberg.

Redaktion: Julia Felder

R(h)heingehört: Johannes Herburger über das Rankweiler Mesnerstüble

Vorarlberger Johannes Herburger, Raumforscher, revitalisiert mit einer Gruppe das Messnerstüble in Rankweil. (vl.  Melissa Hiebeler , Johannes Herburger, Martin Salzmann, hinten  Martin Braun) Foto: VN Paulitsch

Im Rankweiler Mesnerstüble wird nicht Kaffee getrunken und Kuchen gegessen, zumindest noch nicht regelmäßig, sondern hier wird Kultur aufgetischt. Daniel Furxer sprach mit Johannes Herburger über das Sommerprogramm und die Zukunftspläne.

Den Radiobeitrag mit Johannes Herburger  hört ihr am 22.7.2021 bei uns on Air um 12 Uhr, 18 Uhr und Mitternacht und jederzeit zum Streamen mit diesem Link: https://cba.fro.at/510651

im Kreissaal mit Künstler Tomi Scheiderbauer

Den Radiobeitrag mit Künstler Tomi Scheiderbauer und seinem Projekt Kreissaal hört ihr am 19.7.2021 bei uns on Air um 12 Uhr, 18 Uhr und Mitternacht und jederzeit zum Streamen mit diesem Link: https://cba.fro.at/509107

 

 

 

Tomi Scheiderbauer ist interdisziplinärer Foto-, Grafik-, Kontext- Künstler, Kurator und Produzent, geboren in Bregenz, wohnhaft in Lecce, in Süditalien.

Tomi organisiert das Projekt Kreissaal, das vom 17. September bis 17. Oktober 2021 im Magazin stattfindet. Er ist zu Gast bei Radio Proton und gibt uns Details zum Projekt Kreissaal.

Infos zu Tomi Scheiderbauer findet ihr auf www.omiotu.com. Tomi ist per Email unter Omi@calcaxy.com erreichbar.

Kunstweg am Alten Rhein

Den Radiobeitrag mit den Künstlerinnen Conni Holzer und Nina Lyne Gangl hört ihr am 15.7.2021 bei uns on Air um 12 Uhr, 18 Uhr und Mitternacht und jederzeit zum Streamen mit diesem Link: https://cba.fro.at/509041
Der Kunstweg am Alten Rhein ist vom 16. Juli bis 16. Oktober 2021 zwischen Lustenau und Diepoldsau an sechs Stationen zu sehen. Mit Tablet, oder Smartphone könnt ihr die QR-Codes an den Stationen scannen und schon geht die virtuelle Ausstellung los. Künstlerinnen Conni Holzer und Nina Lyne Gangl sind zu Gast bei Radio Proton und geben uns die Details zum Kunstweg. Gestaltet wurde das Projekt von Conni Holzer, Nina Lyne Gangl, Martina Feichtinger und Verena Wohlrab.
Genaue Infos über den Kunstweg am alten Rhein findet ihr auf https://kunstweg-alter-rhein.at/
Die Eröffnung ist am 16. Juli 2021 von 18 bis 20 Uhr mit geführten Rundgängen. Einen weiteren Rundgang gibt es am Samstag den 17. Juli von 9:30 bis 12 Uhr. Bitte meldet euch für die Führungen an.