8000 Euro für Verein Omnibus

Den Beitrag über die AbsolventInnen der Gesundheits- und Krankenpflegeschule Rankweil hört ihr hier: https://cba.fro.at/438615

Die AbsolventInnen der Gesundheits- und Krankenpflegeschule Rankweil spendeten 8000 Euro an den Verein Omnibus. Die 8000 Euro haben die angehenden KrankenpflegerInnen mit dem Diplomball eingenommen. Das Geld kommt dem Verein ‹omnibus›, einer Beratungs- und Anlaufstelle für Menschen in seelischen Krisen, psychiatrischen Diagnosen und deren Bewältigung zugute. Omnibus möchte helfen, ein erfülltes, eigenverantwortliches und selbstbestimmtes Leben, nach einem seelischen Ausnahmezustand zu führen. Die Hauptaufgabe der MitarbeiterInnen von Omnibus ist es, die Hoffnung zu vermitteln, auch bei schweren psychischen Erkrankungen zu genesen und eine Tagesstruktur anzubieten. Außerdem sollen psychiatrische Erkrankungen enttabuisiert werden. Im Verein Omnibus gibt es Selbsthilfegruppen, Freizeitgruppen, Journaldienst, Vorträge, Stammtisch, offene Gesprächsrunden, Omni-Brunch, Montags-Cafe‘ und noch einiges mehr.

Infos findet ihr auf http://www.verein-omnibus.org/