Protestcamp in Dornbirn

Den Radiobeitrag über das Protestcamp in Dornbirn hört ihr am Montag um 12 Uhr, 18 Uhr und Mitternacht und jederzeit zum Streamen unter diesem Link: https://cba.fro.at/488436

Um auf die immer noch schlechten Zustände in den Lagern für geflüchtete Menschen auf europäischen Boden aufmerksam zu machen, veranstalten die JugendbotschafterInnen für UN-Kinderrechte und SDG der Caritas Auslandshilfe Vorarlberg in Zusammenarbeit mit der Initiative „Uns reichts!“ ein Protestcamp in Dornbirn.

Das Camp startet am 10.2.2021 um 13 Uhr und endet am 11.2.2021 um 13 Uhr.

 
 
Die Jugendlichen möchten mit ihrer Aktion ein Zeichen der Solidarität für die Kinder und deren Familien setzen, die unter unmenschlichen Bedingungen, Winter und Covid ihr Leben in Camps meistern müssen. Die JugendbotschafterInnen möchten den Menschen und speziell den Kindern mit ihrer Aktion eine Stimme geben.
Alle, die mithelfen, mitmachen möchten, mitcampen möchten oder sich kreativ beteiligen möchten, sind herzlich willkommen.
Wer sich für die Aktion der Jugendbotschafter für UN-Kinderrechte und SDG der Caritas Auslandshilfe und der Initiative „Uns reichts!“ interessiert findet Infos auf der Homepage der Caritas Vorarlberg unter https://www.caritas-vorarlberg.at/aktuell/news/detail/news/88157-jugendbotschafterinnen-jetzt-schlaegts-13/ Wer mitmachen, mitcampen, mithelfen, sprechen, singen, tanzen und sonstiges Kreatives machen möchte, kann sich bei Nicole Kantner unter nicole@upcs.at anmelden. Es stehen auch Speaker Desks zur Verfügung für alle, die ihren Unmut äußern möchten.