CD-Release „Funke“

Den Beitrag über die CD-Release der Band Funke hört ihr hier: https://cba.fro.at/444743

Die CD-Präsentation des progressiven Rock-Projekts „Funke“ findet am 6. März 2020 im neuen Jugendhaus Hugo Pansen in Feldkirch, in der Reichsstraße 143 um 21 Uhr statt. Zu Gast bei Proton sind dazu zwei Bandmitglieder, Guillermo Delis und Martin Medi Mayer.

Infos über die Band findet ihr auf Facebook unter www.facebook.com/funkemusicgroup/ und auf den diversen Musikplattformen.

Facette Kult mit Lucas Bitschnau über die Kammgarn Hard

Die Facette Kult mit Lucas Bitschnau von der Kammgarn Hard hört ihr hier: https://cba.fro.at/444308

In der Facette Kult dieser Woche bekommt ihr Einblicke in das Frühlingsprogramm der Kammgarn in Hard. Die Kulturwerkstatt Kammgarn ist seit 1996 in den denkmalgeschützten Räumlichkeiten der Firma Schoeller in Hard beheimatet.

Mit jährlich ca. 130 Veranstaltungen (15.000 Besuchern) aus allen Sparten von Kunst und Kultur ist die Kulturwerkstatt Kammgarn ein fixer Bestandteil der kulturellen Szene Vorarlbergs.

Das Programm spannt sich von Kabarett, Musik, Kinderveranstaltungen, Theater und Eigenproduktionen bis zum alljährlich stattfindenden Kleinkunst Festival FOEN-X (letztes Juniwochenende).

Radio Inklusion – „Ich würde ja gucken … wie Behinderte Medien nutzen“ Fr. 28.02.2020, 19-21 Uhr

In der Debatte um Inklusion spielt Barrierefreiheit eine Schlüsselrolle. Ein wesentlicher Aspekt ist der für alle Menschen ungehinderte Zugang zu Medienangeboten. Jedoch war bislang nicht durch Zahlen belegt, wie Menschen mit Behinderungen Medien überhaupt nutzen. Das ändert eine Studie der Medienanstalten und der Aktion Mensch, die erstmals deutschlandweit alle Formen von Behinderung bezogen auf Mediennutzung abbildet: Welche Medienangebote werden von Menschen mit Behinderungen genutzt, welche sind besonders attraktiv? Wo bestehen die größten Zugangsbarrieren? In einem Panel, einer Art Impulsvortrag mit Diskussion, wurde dieses Thema im Rahmen der Münchner Medientage im November 2016 in den Fokus gerückt und diskutiert. Einen einstündigen Mitschnitt gibt’s heute in der Sendung.Die zweite Hälfte unserer Show ist auch diesmal wieder musiklastig, ein Überraschungsmixtape unseres Co-Hosts und Musikbastlers Christopher wartet darauf, den geneigten Hörer ins nahende Wochenende zu begleiten.

Sei also dabei und hör mit, wie gewohnt von 19-21 Uhr – die Moderatoren Marco und Christopher freuen sich über jeden, der mit dabei ist.

R(h)eingehört spezial: Radlobby Vorarlberg Sprecherin Veronika Rüdisser im Interview, Freitag, 28.02.20, 12.00 Uhr

Die Radlobby Vorarlberg ist seit ca. einem Jahr ein eigenständiger Verein. Veronika Rüdisser informiert über die öffentlichen Aktionen, die in nächster Zeit zum Thema „Alltagsradverkehr“ in Vorarlberg stattfinden werden.
Hier gibt es die Sendung als Podcast: https://cba.fro.at/444080
„R(h)eingehört spezial: Radlobby Vorarlberg Sprecherin Veronika Rüdisser im Interview, Freitag, 28.02.20, 12.00 Uhr“ weiterlesen

Hanna Bachmann im Schlössle Röthis

Den Radiobericht über die Pianistin Hanna Bachmann – Pianist hört ihr hier: https://cba.fro.at/443680

Hanna Bachmann ist eine 26-jährige Vorarlberger Pianistin. Ihr Konzerte brachten sie bereits nach Deutschland, Ungarn, Kroatien, Italien, Großbritannien, in die Slowakei, die Niederlande, die Schweiz und ins Fürstentum Liechtenstein. Im März ist sie zwei Mal in Österreich zu hören. Am 7. März ist Hanna Bachmann im Schlössle Röthis und am 24. März ist sie im Musikverein in Wien zu hören.

Wer sich für Hanna Bachmanns Konzerte interessiert findet Infos und Termine auf hannabachmann.com

„Who Cares? Welche Krise?“

Den Bericht über „Who Cares? Welche Krise?“ des Vorarlberger Landestheaters hört ihr hier: https://cba.fro.at/443834

Noch bis 4. März ist im Vorarlberger Landestheater das Stück „Who Cares? Welche Krise?“ zu sehen. Ih hört ein Interview mit dem Schauspieler Nico Raschner.

Über das Stück: 17 Nachhaltigkeitsziele und 11,6 Tonnen CO2 pro Person. 400.000 Follower und 200 Schildkröteneier am Strand.
2 Menschen und 1 Baum, der zwischen ihnen stand.
Ein Theatererlebnis für Menschen, die nichts mehr glauben – und die Dinge dennoch anpacken.

Infos und Termine zu „Who Cares? Welche Krise?“ findet ihr auf landestheater.org.

Alpinale Ländletour 2020

Den Bericht über die Alpinale Kurzfilmfestival Ländletour hört ihr hier: https://cba.fro.at/443212

Die besten ALPINALE Kurzfilme auf LÄNDLE TOUR

Mit Lieblingskurzfilmen vom Publikum und der Jury des vergangenen Kurzfilmfestivals tourt die ALPINALE jedes Frühjahr durch Vorarlberg, und macht auch Halt in der Schweiz und in Wien. Ein ausgewähltes Programm von Publikumsfavoriten, sowie mit dem Goldenen Einhorn ausgezeichnete Kurzfilme, werden auf großer Leinwand vorgeführt.

Infos über die Alpinale und die Ländletour findet ihr auf alpinale.at

Folgende Stopps werden eingelegt:

Alpinale Ländle Tour 2020 – Spielboden Dornbirn
Freitag,
21. Februar 2020
19:30 Uhr

Alpinale Ländle Tour 2020 – Kammgarn Hard
Mittwoch,
26. Februar 2020
20:30 Uhr

Alpinale Ländle Tour 2020 – Bücherei Hohenems
Donnerstag,
5. März 2020
20:00 Uhr

Alpinale Ländle Tour 2020 – Remise Bludenz
Mittwoch,
11. März 2020
19:30 Uhr

Gemeinwohlökonomie Vorarlberg

Christian Felber ist der Autor des Buches „Gemeinwohl-Ökonomie“ und ist Mitinitiator der Österreichischen Gemeinwohl-Ökonomie-Bewegung. In Österreich ist die Gemeinwohl-Ökonomie in Vereinen und Regionalgruppen organisiert. Zu Gast im Interview ist Gebhard Moser vom Verein Gemeinwohl-Ökonomie Vorarlberg.

Wer sich für die Gemeinwohl-Ökonomie interessiert findet infos unter www.ecogood.org. Den Verein Vorarlberg findet ihr unter www.ecogood.org/de/vorarlberg.

ADULT BEATZ #129 – „Carnival Trance Festival 2020“, Freitag 21.02.2020, 20-6 Uhr

Das Carnival Trance Festival feiert ein weiteres Mal, wie immer in der närrischen Zeit des Jahres, ein Revival und wird diesmal von zwei Gast-Acts musikalisch gestaltet, die noch der waschechten Plattendreherfraktion angehören. Wer aber denkt, dass die beiden Herren nur Musik anderer Leute abspielen können irrt gewaltig, denn sowohl DJ Galaxie als auch Ingsha sind auch als Producer tätig. DJ Galaxie ist ja den Stammhörern bereits von vielen trancelastigen Shows sowie dem Release der Single „Here I am“ bekannt, während Ingsha, früher auch als Sasha da Link in der Szene unterwegs, bereits mit Größen wie Pedro del Mar zusammengearbeitet hat.
 
Was die beiden so zu erzählen haben erfahren wir am heutigen Abend ebenso, wie wir auch gespannt sein dürfen, was denn so an Musikalischem auf die Teller kommt. Da darf natürlich eine „Trance Afterhour“ im Anschluss nicht fehlen.
 
Mit dabei sein und mithören ist auch diesen Monat ganz einfach:
 
Via Radio über die Frequenzen, UKW 92,7 (Bregenz, Hofsteig, Rheindelta), UKW 101,1 (Dornbirn, Lustenau, Hofsteig), UKW 104,6 (Bludenz, Walgau, Montafon) sowie UKW 104,3 (Feldkirch, Göfis, Vorderland) und über UKW 89,3 im Netz von Kabel Lampert & last but not least über das Kabel der Montafonerbahn auf mbs UKW 100,5 kannst du ebenfalls zuhören und mitfeiern. Natürlich bist du auch über unser neue gestaltete Homepage via Streamplayer mit dabei, den du unter diesem Link findest: http://radioproton.at:8000/proton
 
Sei also ab 20 Uhr bis einschließlich 6 Uhr in der Früh dabei und genieß finest DJ-Sound von zwei der besten Trance-DJs des Bodenseeraums!

Facette Kult mit Alamannenschule Mäder

In der Facette Kult dieser Woche ist die Alamannenschule – Schule für Natur- und Kulturverbindung Mäder zu Gast in der Sendung. Die Sendung mit Heria Höss und Brandolf Höss könnt ihr hier anhören: https://cba.fro.at/442381

Höss Heria und Brandolf leiten die Alamannenschule in Mäder. Sie sind Mitbegründer des Alamannen Museumsdorf in Mäder. Die Alamannenschule beschäftigt sich mit dem Wissen und den Fähigkeiten der Naturvölker der Welt. Überall, wo sich Menschen niedergelassen haben, existiert auch eine Kultur für das natürliche und seelische Leben, das mit der Tier- und Pflanzenwelt, sowie der Landschaft selbst verbunden ist.

Die Alamannenschule bietet Angebote für Erwachsene, Schulen und Kindergärten. Es gibt eintägige, mehrtägige und Jahresausbildungen. Infos findet ihr auf www.alamannenschule.com