Offener Kühlschrank Dornbirn

Den Beitrag über den offenen Kühlschrank Dornbirn hört ihr hier: https://cba.fro.at/420163

Laut Umweltverband Vorarlberg werden in Vorarlberg pro Person elf Kilo noch genießbare Lebensmittel weg geworfen. Das entspricht einem Betrag von durchschnittlich 300 Euro pro Haushalt, die im Müll landen. Insgesamt werden so also 45 Millionen Euro nur in Vorarlberg in den Abfalle geworfen.

Das Projekt Offener Kühlschrank in Dornbirn möchte dieser Lebensmittelverschwendung mit dem „offenen Kühlschrank“, der in der Stadtbibliothek Dornbirn neben dem Eingang steht, entgegenwirken. Seit dem 3. Oktober 2018 kümmert sich ein Kernteam von fünf Personen, um den Kühlschrank. Alle Menschen sind eingeladen, übrige, gut genießbare Lebensmittel im Kühlschrank mit anderen zu teilen und Lebensmittel von dort mitzunehmen.

Zur nächsten Aktion des offen Kühlschranks „Mein liebstes Reste-Rezept“ sind alle eingeladen ihr Lieblings-Resterezept zu schicken, oder in der Stadtbibliothek abzugeben. Aus den Einsendungen werden drei Personen gezogen, die gratis an dem Kochkurs „Zu gut für die Tonne – Resteküche de Luxe“ teilnehmen dürfen. Dieser Kochkurs findet am 19.10. von 11 bis 15 Uhr in Dornbirn statt. Den „Resteküche de Luxe“- Kochkurs leitet die Bloggerin Sigrid Gasser von laendlekitchen.at. Sie kocht ein Menü aus Resten und gibt Tipps und Rezepte zum Mitnehmen.

Genau Infos über den offenen Kühlschrank und alle Aktionen findet ihr auf www.offener-kuehlschrank.at