ADULT BEATZ #113 – „Ländle Jam Session #5“ Freitag 30.11.2018, 20-6 Uhr

Nach einem vielseitigen Jahr voller Radioexperimente, Wohnzimmersessions, LIVE DJ-Sound, einer Menge Talk und Dingen, über die man besser den Mantel des Schweigens breiten sollte ist es einmal mehr Zeit, Zeit für die letzte Live-Ausgabe von Adult Beatz in diesem Jahr.

Einen mehr als gebührenden Abschluss eines tollen Jahres liefern uns sieben Aushängeschilder der heimischen Musikszene, die uns nicht nur mit ihren Songs unterhalten, sondern im Anschluss im Rahmen eines spontanen Live-Jams etwas vollkommen Neues kreieren werden. Folgende Protagonisten sind heute am Start:

Junipa Gold
Heidi Caviezel
Janet
The Tri-Gantics
Brendan Adams
TINA
The Flight of Apollo

Die Creme de la Creme in Sachen Ländle-Musik gibt sich ein Stelldichein und ich rate wirklich jedem meiner Hörer, live in der Dornbirner Stadthalle, im lauschigen Proton-Studio vor Ort zu sein und einem musikalischen Happening der besonderen Art zu lauschen. Für alle anderen, die dann doch lieber die Pyjamahose nicht mehr ausziehen und daheim bleiben gibt’s natürlich auch einige Möglichkeiten mit dabei zu sein:

Via Radio über die Frequenzen, UKW 92,7 (Bregenz, Hofsteig, Rheindelta), UKW 101,1 (Dornbirn, Lustenau, Hofsteig), UKW 104,6 (Bludenz, Walgau, Montafon) sowie UKW 104,3 (Feldkirch, Göfis, Vorderland) und über UKW 89,3 im Netz von Kabel Lampert & last but not least über das Kabel der Montafonerbahn auf mbs UKW 100,5 kannst du ebenfalls zuhören und mitfeiern. Natürlich bist du auch über unser neue gestaltete Homepage via Streamplayer mit dabei, den du unter diesem Link findest: http://radioproton.at:8000/proton

Der Moderator deines Vertrauens – Alessandro Agostini – freut sich wie immer über dich und jeden anderen, der heute Abend bis 6 Uhr in der Früh mit dabei ist, Adult Beatz Afterhour mit finest Club Sound inklusive!

Am 26. November ist Schulradiotag

SCHULRADIOTAG 2018 – am 26. November von 9 bis 17 Uhr auf allen Freien Radios Österreichs!

Idee und Motivation

2013 haben die Freien Radios Österreichs den SCHULRADIOTAG zum 1. Mal veranstaltet.
Motivation dieses Programmschwerpunktes ist es, zu zeigen, wie Kooperationen zwischen Schulen und Freien Radios in praxisorientierten Workshops Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen fördern können. Beim SCHULRADIOTAG wird diese geleistete Medienbildungsarbeit und die dabei entstehenden Sendungen in konzentrierter Form gemeinsam hörbar gemacht. Und das in ganz Österreich. Zentral ist dabei die gute Zusammenarbeit mit den Lehrenden und die Begeisterung und Freude der Schüler*innen bei der Gestaltung eigener Radiobeiträge.

Medienkompetenz
In der praktischen Arbeit mit dem Medium Radio erhalten die Schüler*innen Einblick in Journalismus, Umgang mit Mikrophon und Audiotechnik. Auf lustvolle, spielerische Weise erarbeiten sie sich ein Wissen, das für die mediatisierte, digitale Welt, in der sie leben, elementar ist.
„Die Schule der Zukunft“
ist das Thema, das sich die Schüler*innen der 2A der NMS Feldkirch-Levis für ihren Radiobeitrag zum SCHULRADIOTAG 2018 ausgesucht haben. Die Schüler*innen hatten noch nie zuvor Radio gestaltet und waren mit viel Freude und Konzentration bei der Sache. Zwei Hörstücke sind entstanden, Direktorin und Mitschüler*innen wurden interviewt und Fantasien formuliert. Die Vorarlberger Sendung wird um 14h30 ausgestrahlt.
Genauere Infos zum Programm des SCHULRADIOTAG 2018 sind auf www.schulradiotag.at zu finden. Informationen für Lehrer*innen, die Lust auf Radioarbeit in der Schule bekommen haben, gibt es auf www.radiobox.at.

R(h)eingehört „Lange Nacht des kurzen Films“

Am Mittwoch, dem 28. November findet ab 20.00 Uhr die elfte 11. Lange Nacht des kurzen Films in der Kammgarn Hard – A (Spinnereistraße 10) statt. Bei freiem Eintritt werden Kurzfilme mit einer maximalen Länge von zehn Minuten präsentiert.

Kurze Idee, kurzer Dreh, kurzer Film! Das ergibt eine bunte Palette von lustigen, skurrilen, simplen und/oder abstrakten Kurzfilmen auf Großleinwand. Bereits zum elften Mal wird die Kurzfilmnacht von den zwei Amateurfilmfreaks Philipp Horatschek und Wolfgang Rainer mit Unterstützung von Achnus Film und dem Team der Kulturwerkstatt Kammgarn organisiert.

Das Interview mit Philipp Horatschek hört ihr hier: https://cba.fro.at/388152

Infos gibt es auf https://www.achnus.com und auch auf www.kurzfilmnacht.wordpress.com

Mose präsentieren ihr neues Album!

Mose präsentiert ihr achtes Album mit dem Titel Filmmusik. Das neue Mose-Album ist ein Soundtrack, der den Film erst entstehen lässt. Es führt in verborgenen Erinnerungsräume, in Zimmer, die an heißen Sommernachmittagen mit Vorhängen verdunkelt wurden, in abweisende Landschaften, an die Ränder schlafender Städte, in Hallen, riesig, leer, sonnenzerlöchert. So beschreibt die Schriftstellerin Doris Knecht und langjährige Begleiterin der Band das neue Album „Filmmusik“.
Die CD Präsentation „Filmmusik“ findet Freitag den 23. November um 20 Uhr im kulturverein bahnhof Andelsbuch statt. Infos und Reservierungen gibt es auf www.bahnhof.cc Infos zur Band und Songs zum anhören findet ihr auf mose.klingt.org

Den Bericht könnt ihr direkt hier anhören: https://cba.fro.at/388773

„Voices for Trees“ Junge Talente singen für die Umwelt

Den Radiobericht könnt ihr hier anhören: https://cba.fro.at/388530

Der Plant for the planet Club Vorarlberg veranstaltet am 24.11. um 19 Uhr ein Konzert im Jugendzentrum Vismut in Dornbirn, um Spenden für Bäume zu sammeln. Plant-for-the-Planet Deutschland (Official) hat es sich zum Ziel gesetzt, 1000 Milliarden Bäume weltweit zu pflanzen, um den Klimawandel zu verlangsamen. Das ist der Grund warum die jungen KlimabotschafterInnen des „Plant for the Planet“ Club Vorarlberg diese Veranstaltung organisieren. Beim Konzert treten junge Musiktalente aus Vorarlberg auf. Außerdem wird das Lastenfahrrad Fairvelo von Eric Poscher-Mika und die DIE GUTE SCHOKOLADE vorgestellt.

Facette Kult mit Tierrechtsaktivist Philipp Hörmann

Die Facette Kult dieser Woche  ist sehr spannend! Phil Hörmann erzählt uns seine ganz persönliche Geschichte, wie er vom Metzger zum Tierrechtsaktivisten und Veganer wurde.
Die Sendung hört ihr hier: https://cba.fro.at/388468

Philipp erzählt uns  Details über die Nutztierhaltung und Schlachtung. Es tut mir leid, wenn euch einige Details und Schilderungen belasten und berühren. Trotzdem finde ich es wichtig, euch an den Informationen teilhaben zu lassen. Die Facette Kult hört ihr live auf Proton am Dienstag um 13 Uhr, wiederholt wird sie am Mittwoch um 18 Uhr und Freitag um 13 Uhr.

Facette Kult Bludenzer Tage zeitgemäßer Musik

Die Facette Kult über die Bludenzer Tage zeitgemäßer Musik könnt ihr hier anhören: https://cba.fro.at/387931

In der Facette Kult dieser Woche war Wolfgang Maurer vom Verein allerArt Bludenz zu Gast. Er berichtet uns über den Verein allerArt und das Programm der Bludenzer Tage zeitgemäßer Musik. Zum 30-jährigen Bestehen zeigen die Bludenzer Tage zeitgemäßer Musik vom 15. bis 18. November ein umfangreiches Programm. Zum festlichen Anlass werden die früheren Kuratoren Georg Friedrich Haas, Wolfram Schurig und Alexander Moosbrugger mit Uraufführun- gen vertreten sein. Auch die derzeitige Intendantin Clara Iannotta, 2018 ausgezeichnet mit dem Komponist_innenpreis der Ernst-von-Siemens-Musikstiftung und dem Hindemith-Preis, steuert eine Komposition bei. Insgesamt präsentiert das Festival damit neun Weltpremieren in fünf Konzerten.

Infos findet ihr auf www.allerart-bludenz.at

Sozialpreis für Verein Amazone

Den Radiobericht über den Sozialpreis für den Verein Amazone hört ihr hier: https://cba.fro.at/387729

Die Workshops #followme wurden ins Leben gerufen, um Sicherheit durch Medienkompetenz zu schaffen. Jugendliche, als Generation der Digital Natives, nutzen das Internet in starkem Ausmaß und oft sogar als einzige Informationsquelle. Social-Media-Kanäle wie YouTube, Instagram, Snapchat und Co. sind damit allgegenwärtig in ihrem Leben. Aber auch Cybermobbing, Sexting, Cybergrooming, Hasspostings und Sexismus im Netz sind Teile davon. Die kritische Auseinandersetzung mit den persönlichen, sozialen, gesellschaftlichen und politischen Wirkungen digitaler Medien ist daher ein wichtiges Thema, das Gesellschaften in den nächsten Jahren immer stärker beschäftigen wird.
Für das Projekt #followme ist der Verein Amazone mit dem Bank Austria Sozialpreis ausgezeichnet worden. Infos findet ihr auf https://amazone.or.at/

„Die biopsychosozialen Komponenten von Schwangerschaft und unerfülltem Kinderwunsch“ Vortrag von Dr. med. Ute Auhagen-Stephanos, Dienstag 13.11.2018 20 Uhr

Sie hören einführende Worte und eine kurze Vorstellung der Interessensgemeinschaft Geburtskultur a-z von Birgit Kalb, DGKS und Körper- und Traumatherapeutin und den Vortrag „Die biopsychosozialen Komponenten von Schwangerschaft und unerfülltem Kinderwunsch“ von Dr. med. Ute Auhagen-Stephanos (Ulm), welcher am 8.11.2018 um 19 Uhr in der Inatura Dornbirn stattgefunden hat.

Infos zur IG Geburtskultur Vorarlberg: https://geburtskultur.com/
„„Die biopsychosozialen Komponenten von Schwangerschaft und unerfülltem Kinderwunsch“ Vortrag von Dr. med. Ute Auhagen-Stephanos, Dienstag 13.11.2018 20 Uhr“ weiterlesen