R(h)eingehört: Kultursteg Walgau – Interview mit Isabella Marte, Daniela Jochum und Andreas Simma

Den Radiobeitrag mit Isabella Marte, Daniela Jochum und Andreas Simma zum Kultursteg Walgau hört ihr am 26. August 2021 um 12 Uhr, 18 Uhr und um Mitternacht bei uns on Air und jederzeit zum Streamen mit diesem Link: https://cba.fro.at/515179

Der Kultursteg Walgau ist eine neue Initiative, in deren Rahmen von 26. bis 29. August das dinna -dussa Festival über die Bühne geht. Die große Freiluft-Holztribüne ist dabei mehr als ein einfacher Steg. Sie bietet Raum für Theater, Gespräche und Musik.

Das genaue Programm findet ihr unter www.kultursteg-walgau.at

R(h)eingehört: Interview mit Eugen Fulterer zum Walserherbst

Von 20. August bis 12. September 2021 wird das Große Walsertal zum Schau- und Hörplatz. Alle zwei Jahre lädt der Walserherbst zum „steilsten Festival in den Bergen“. Im Biosphärenpark Großes Walsertal inszeniert das Festival Begegnungen mit Musik, bildender Kunst und europäischem Kino.  Auch Literatur, Land Art, Theater, Volkskultur und Kulinarik kann man dort genießen.

Gemeinsam mit Dietmar Nigsch kuratiert und leitet Eugen Fulterer den Walserherbst. Daniel Furxer hat mit ihm über das heurige Programm gesprochen.

Den Radiobeitrag mit Eugen Fulterer hört ihr am 18.8.2021 bei uns on Air um 12 Uhr, 18 Uhr und Mitternacht und jederzeit zum Streamen mit diesem Link: https://cba.fro.at/514125

Das detaillierte Programm des Walserherbstes findet ihr auf www.walserherbst.at

Foto:  (c) Martin Schachenhofer

R(h)heingehört: Johannes Herburger über das Rankweiler Mesnerstüble

Vorarlberger Johannes Herburger, Raumforscher, revitalisiert mit einer Gruppe das Messnerstüble in Rankweil. (vl.  Melissa Hiebeler , Johannes Herburger, Martin Salzmann, hinten  Martin Braun) Foto: VN Paulitsch

Im Rankweiler Mesnerstüble wird nicht Kaffee getrunken und Kuchen gegessen, zumindest noch nicht regelmäßig, sondern hier wird Kultur aufgetischt. Daniel Furxer sprach mit Johannes Herburger über das Sommerprogramm und die Zukunftspläne.

Den Radiobeitrag mit Johannes Herburger  hört ihr am 22.7.2021 bei uns on Air um 12 Uhr, 18 Uhr und Mitternacht und jederzeit zum Streamen mit diesem Link: https://cba.fro.at/510651

R(h)eingehört: Florian Fulterer im Gespräch über die neue Initiativenlandkarte

Den Radiobeitrag zur Initativenlandkarte hört ihr am 18. Juni um 12 Uhr, 18 Uhr und Mitternacht bei uns on Air und jederzeit zum Streamen mit diesem Link: https://cba.fro.at/505113

Am 19. Juni wird im Jugend- und Bildungshaus St. Arbogast in Götzis die Initativenlandkarte vorgestellt. Diese hat zum Ziel, regionale Projekte, die sich mit alternativen Wirtschafts- und Lebensweisen auseinander setzen, in den Fokus zu rücken.  Daniel Furxer hat mit einem der  Gründungsmitglieder der Wandeltreppe, Florian Fulterer, über diese außergewöhnliche Karte gesprochen. http://www.wandeltreppe.net/

MusigRadio is back!

 Nach sieben Jahren Pause ist die legendäre Radioshow „MusigRadio – die Show für Ländlebands“ zurück auf Radio Proton. Jeden Monat nimmt eine andere Ländleband Platz auf dem roten Sofa und plaudert mit Daniel Furxer über ihre Musik, das Leben und …..?

 

Der erste Gast ist Mona Ida. Mit  Mona Ida und Patrick Fahser unterhalte ich mich über ihre neue EP „New Normality“. Eine Live-Session im Studio ist inklusive!

Schaltet also am Freitag, den 28.5. um 20 Uhr ein!  Zwei Stunden Gequatsche und Musik, die die Welt braucht!

Anfragen für die Show von Ländlebands (auch benachbarte Bands aus  Liechtenstein und Deutschland sind willkommen) bitte an: daniel.furxer@gmail.com

 

R(h)eingehört mit Hans Platzgumer über seinen neuen Roman Bogners Abgang

Daniel Furxer hat mit dem Autor über  die Parallen zum Roman „Zündels Abgang“ von Markus Werner, Feuerwaffen und die Macht der Kränkung gesprochen. Es ist ein spannender Roman, in dem viele psychologischen Finessen stecken.

Den Radiobeitrag mit Hans Platzgumer hört ihr am 20.5.2021 um 12 Uhr, 18 Uhr und um Mitternacht bei uns „on Air“. Hier könnt ihr den Beitrag online nachhören: www.cba.fro.at/500422

Peter Sandbichler – Ausstellung „unpredictable“ im Kunstraum Dornbirn

Den Radiobeitrag mit Peter Sandbichler hört ihr am 12.5.2021 um 12 Uhr, 18 Uhr und um Mitternacht bei uns „on Air“. Hier könnt ihr den Beitrag online nachhören: https://cba.fro.at/499580

„Unpredictable“ nennt sich die aktuelle Ausstellung im Kunstraum Dornbirn. Zu sehen gibt es eine längs liegende Spirale und einen Elefantenkopf.  Daniel Furxer hat mit dem Künstler Peter Sandbichler über den bewussten Zufall, Pestsäulen und Star Wars Helme gesprochen.

Die Ausstellung dauert bis 15. August und hat von Montag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Weiter Infos zur Ausstellung findet ihr unter www.kunstraumdornbirn.at

 

R(hein)gehört: Hannah Arendt – ohne Geländer

Hannah Arendt ist eine der prägende politischen Theoretikerinnen des 20. Jahrhunderts.  Brigitte Walk möchte mit dem Stück „Hannah Arendt. Ohne Geländer“ die Philosophin dem Publikum verständlich machen.  Daniel Furxer hat mit dem türkischen Schauspieler Suat Ünaldi über das Stück und seine Rolle darin gesprochen.

Der Beitrag ist zu hören am 23.4.2021 um 12h, 18h und 24h und zum Nachhören auf www.cba.fro.at/497675

Das Stück „Hannah Arendt. Ohne Geländer“  hat am 24. April um 18 Uhr im Alten Hallenbad in Feldkirch Premiere. Weitere Auftrittstermine sind am 25. , 27. ,28. und 30. April sowie am 1. Und 2. Mai. Karten sind unter www.v-ticket.at erhältlich. Weiter Informationen zum Stück findet Ihr auch unter www.walktanztheater.com.

R(h)eingehört: Zukunftsrat Demokratie

Wer wird in Zukunft die Politik bestimmen? Sollen wir die Entscheidungen allein den Parteien überlassen? Für  R(h)eingehört sprach Redakteur Daniel Furxer mit Steff Schartlmüller von IG Demokratie. Gemeinsam mit respekt.net und mehr Demokratie!  veranstalten sie im Juni 2021 in Salzburg einen österreichweiten Zukunftsrat, der sich mit mehr partizipativer Demokratie befasst. 20 zufällig ausgewählte Bürger/innen nehmen daran teil. Mehr Informationen zum Mitmachen und Unterstützen findest du unter www.zukunftsrat.at

Der Beitrag ist zu hören am 6.4.2021 um 12h, 18h und 24h oder jederzeit zum Nachhören unter www.cba.fro.at/495304