Pass-egal-Wahl

Alles über die „Pass-egal-Wahl“ hört ihr hier: https://cba.fro.at/424631

Mehr als eine Million Menschen, die in Österreich leben, sind von der Nationalratswahl ausgeschlossen, weil sie keinen österreichischen Pass haben. Gegen diesen Demokratieausschluss setzt sich SOS Mitmensch (https://www.facebook.com/sosmitmensch/) am 24. September ein. An 15 Standorten in Österreich, davon sind vier in Vorarlberg, können Menschen auch ohne österreichischen Pass abstimmen. Anschließend werden die Stimmen ausgezählt und das Ergebnis bekanntgeben. Konrad Steurer hat die Pass Egal Wahl 2019 für Vorarlberg koordiniert.

Wer mitwählen möchte, mit oder ohne österreichischen Pass, hat dazu am 24.September die Gelegenheit. In Vorarlberg könnt ihr von 16 bis 20 Uhr in Bregenz bei Vindex – Schutz und Asyl, in Bludenz in der Villa K. OJAB., in Dornbirn in der Fähre und in Feldkirch in der Wexelstube – Raum für Begeisterung in einer der mobilen Wahlkabinen abstimmen. Alle, die es nicht zu einem Wahllokal schaffen, können auch per Briefwahl abstimmen. Infos findet ihr dazu auf www.sosmitmensch.at

Tag der offenen Tür der „Tierhilfe Vorarlberg“

Die Facette Kult dieser Woche hört ihr hier: https://cba.fro.at/424159

In der Sendung dieser Woche geht es um die Kultur, mit Tieren umzugehen. 2006 gründete Rudi Längle den Verein Tierhilfe Vorarlberg. Das Ziel des Vereins ist es, eine neue Ethik im Umgang mit Tieren zu vermitteln. Inzwischen gibt es einen Bauernhof in Doren, das Gut Bozenau (Bozenauer Geschichten), wo der Verein Tierhilfe mit seinen Tieren untergebracht ist. Am 28. September ab 11 Uhr hat das Gut Bozenau einen Tag der offenen Tür, an dem alle Interessierte vorbeikommen können und sich selbst ein Bild über den Hof machen können. Das Interview mit Rudi Längle führte Felix E. Sauermoser.

Informationen über den Verein Tierhilfe und das Gut Bozenau findet ihr auf www.gut-bozenau.at und auf den Facebookseiten Bozenauer Geschichten und unter Rudi Längle.

Neue Sendereihe: Astarte – die Schreibwerkstatt zum Mitmachen, Mi. 18.09.19, 17 Uhr

von und mit Gerlinde File

Diese Schreibwerkstatt wendet sich an alle, die selber gerne schreiben, die kreative Schreibgruppen leiten (möchten) oder in der Schule kreatives Schreiben unterrichten;
außerdem natürlich an alle, die sich gerne einmal anhören, was andere so geschrieben haben.

Die Sendung kommt monatlich*, kann aber auch jederzeit im Proton-Archiv nachgehört werden.

https://cba.fro.at/424444

„Neue Sendereihe: Astarte – die Schreibwerkstatt zum Mitmachen, Mi. 18.09.19, 17 Uhr“ weiterlesen

Transition Valley-Spezial: Samstag 14.9.19 17-19 Uhr: „Transformation der Wirtschaft in der Klimakrise“

Foto: © Matthias Weissengruber

Wirtschaft und Umwelt: Gegner oder Bündnispartner in der Klimakrise?“
So lautete der Titel einer Podiumsdiskussion mit Baden-Württembergs Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann.

Auf Einladung der Vorarlberger Grünen diskutierte er am Montag, 9. September, um 19.30 Uhr in der Kulturbühne AmBach in
Götzis mit Bauunternehmer Hubert Rhomberg, dem Geschäftsführer der Brauerei Frastanz Kurt Michelini und der Grünen Nationalratskandidatin Leonore Gewessler.

Ein Tornado in Luxemburg. Sintflutartige Regenfälle. Hitzeextreme mit Temperaturen über 40 Grad in Mittel- und Nordeuropa. Die Klimakrise war in diesem Sommer für alle spürbar. Doch wie lässt sich erfolgreiches Wirtschaften mit der notwendigen drastischen Reduzierung von CO2-Emissionen vereinbaren? Wie bekommen wir die Transformation unserer hochkomplexen Systeme in Richtung Nachhaltigkeit und Klimaverträglichkeit hin? „Transition Valley-Spezial: Samstag 14.9.19 17-19 Uhr: „Transformation der Wirtschaft in der Klimakrise““ weiterlesen

Radio Inklusion – „Leichte Sprache im öffentlichen Raum“, Fr. 13.09.2019, 19-21 Uhr

Heute widmen wir uns bei Radio Inklusion im Rahmen der ersten Sendung nach der Sommerpause einem heiklen Thema hinsichtlich der Inklusion behinderter Menschen in unserer Gesellschaft – der sogenannten leichten Sprache.

Leichte Sprache ist per Definition eine speziell geregelte einfache Sprache. Die sprachliche Ausdrucksweise des Deutschen zielt dabei auf die besonders leichte Verständlichkeit. Das Regelwerk wird von dem seit 2006 bestehenden deutschen Verein Netzwerk Leichte Sprache herausgegeben. Es umfasst neben Sprachregeln auch Rechtschreibregeln sowie Empfehlungen zu Typografie und Mediengebrauch. Die Leichte Sprache soll Menschen, die aus unterschiedlichen Gründen über eine geringe Kompetenz in der deutschen Sprache verfügen, das Verstehen von Texten erleichtern. Sie dient damit auch der Barrierefreiheit.

„Radio Inklusion – „Leichte Sprache im öffentlichen Raum“, Fr. 13.09.2019, 19-21 Uhr“ weiterlesen

Stefan Bösch mit „Einstein Reloaded“

Das Interview mit Stefan Bösch zu „Einstein reloaded“ hört ihr hier https://cba.fro.at/423725

Das Internet ist voller Wissen. Voller Bosheit, Voller Selbstdarsteller. Und einer davon ist Bernd. Einstein Reloded ist das neue Theaterstück von Stefan Bösch und dreht sich um Bernd. Das Stück wird am 19.9. um 20:30 uraufgeführt im TiK Dornbirn .

Weitere Termine und Infos findet ihr auf www.sbosch.weebly.com und auf www.tik.co.at

Tickets könnt ihr telefonisch reservieren unter 0699/11 39 27 19 oder unter stefanboesch@gmx.at

R(h)eingehört mit Lukas Vogl

Das R(h)eingehört mit Lukas Vogl hört ihr hier: https://cba.fro.at/423791

Lukas Vogl zeichnet eigentlich schon immer und hat seine Leidenschaft zum Beruf gemacht. 2017 gewann er den DIXI-Kinderliteraturpreis. Das ist ein österreichischer Nachwuchspreis für den Bereich Kinder- und Jugendliteratur.

Das Buch Spieglein Spieglein mit Text von Corinna Antelmann hat er illustriert.

Infos über Lukas Vogl findet ihr auf https://vogllukas.carbonmade.com/ Das Buch Spieglein Spiegeln findet ihr unter https://www.tyroliaverlag.at/list/9783702238001d

Facette Kult mir Florian Stemer und Johannes Stross

Die Facette Kult mit Florian Stemer und Johannes Stross hört ihr hier: https://cba.fro.at/422652

In der Facette Kult dieser Woche geht es um Blasmusik. Am 25. August fand zum 14. Mal das Sonderkonzert mit jungen Blasmusiktalenten statt, dieses Jahr mit JungmusikerInnen aus Vorarlberg, Liechtenstein und Salzburg. Die NachwuchsmusikerInnen standen gemeinsam mit Mitgliedern der Wiener Philharmoniker unter der Leitung von Karl Jeitler auf der Bühne. Zu hören gab es Werke von Georges Bizet, Johann und Josef Strauß, Rudolf Dittrich und Adolf Büchel.

„Facette Kult mir Florian Stemer und Johannes Stross“ weiterlesen

Facette Kult mit Bahtiyar Atman: Di. 10.9.19, 13 Uhr

Anlässlich der Vorführung des Films  „Der Endzeitcode und die ewige Wiederkehr“ am Samstag, 14. September 2019 im ProKonTra war der Autor des Buches zu Gast im Proton-Studio. Er gibt uns einen Einblick in sein Leben und sein Werk und liest aus dem Buch „Der weltfremde Idealist“. Die Sendung wird am Mi. 11.9.19 um 18 Uhr und am Fr. 13.9.19 um 13 Uhr wiederholt!

Die Sendung kann hier nachgehört werden: https://cba.fro.at/423614

1001 Geschichte – Body Resonance, Freitag, 6. September, 19 Uhr

Body Resonance , Interview mit David Crean aus Kanada.

Unser Leben ist in unseren Körper geschrieben. Erfahrungen, aufgezeichnet und erinnert mit unserem ganzen Selbst. Indem wir die Prägungen in unseren Leben entdecken und ans Licht bringen, beginnen wir zu begreifen, wie und wo wir festhalten. Oft schon findet rein durch das Lenken unserer Aufmerksamkeit auf das, was ist, eine Öffnung statt – eine Entspannung, die unser Körper als seinen natürlichen Zustand erkennt.

– David Crean