Sozialpreis für Verein Amazone

Den Radiobericht über den Sozialpreis für den Verein Amazone hört ihr hier: https://cba.fro.at/387729

Die Workshops #followme wurden ins Leben gerufen, um Sicherheit durch Medienkompetenz zu schaffen. Jugendliche, als Generation der Digital Natives, nutzen das Internet in starkem Ausmaß und oft sogar als einzige Informationsquelle. Social-Media-Kanäle wie YouTube, Instagram, Snapchat und Co. sind damit allgegenwärtig in ihrem Leben. Aber auch Cybermobbing, Sexting, Cybergrooming, Hasspostings und Sexismus im Netz sind Teile davon. Die kritische Auseinandersetzung mit den persönlichen, sozialen, gesellschaftlichen und politischen Wirkungen digitaler Medien ist daher ein wichtiges Thema, das Gesellschaften in den nächsten Jahren immer stärker beschäftigen wird.
Für das Projekt #followme ist der Verein Amazone mit dem Bank Austria Sozialpreis ausgezeichnet worden. Infos findet ihr auf https://amazone.or.at/

„Die biopsychosozialen Komponenten von Schwangerschaft und unerfülltem Kinderwunsch“ Vortrag von Dr. med. Ute Auhagen-Stephanos, Dienstag 13.11.2018 20 Uhr

Sie hören einführende Worte und eine kurze Vorstellung der Interessensgemeinschaft Geburtskultur a-z von Birgit Kalb, DGKS und Körper- und Traumatherapeutin und den Vortrag „Die biopsychosozialen Komponenten von Schwangerschaft und unerfülltem Kinderwunsch“ von Dr. med. Ute Auhagen-Stephanos (Ulm), welcher am 8.11.2018 um 19 Uhr in der Inatura Dornbirn stattgefunden hat.

Infos zur IG Geburtskultur Vorarlberg: https://geburtskultur.com/
„„Die biopsychosozialen Komponenten von Schwangerschaft und unerfülltem Kinderwunsch“ Vortrag von Dr. med. Ute Auhagen-Stephanos, Dienstag 13.11.2018 20 Uhr“ weiterlesen

Neue Sendereihe: Radio Bob, Samstag, 10. November 2018, 12.30 Uhr

Der aus Vorarlberg stammende Reinhard Geiger produziert seit einiger Zeit in der Radiofabrik Salzburg eine Sendereihe, die sich mit wichtigen Zukunftsfragen beschäftigt. Proton – das freie Radio übernimmt diese Sendereihe und bringt am Samstag, 10. November 2018 um 12.30 Uhr die vierte Sendung zum IPPC-Sonderbericht: Wie das Klima unser Leben verändert in Vorarlberg on air.

Die Sendung gibt hier zum Nachhören: cba.fro.at/386998

Radio Inklusion „Das >Special Needs Team< des SK Rapid stellt sich vor – Fr. 09.11.2018, 19-21 Uhr

Das Thema „Behindertensport in Österreich“ beschäftigt uns bei Radio Inklusion ja schon seit längerer Zeit. Auch diesen Monat ist das nicht anders. Nach den enorm positiven Resonanzen zur Sendung vom letzten Monat, legen wir nochmal nach, abermals mit einem Beitrag zum Fußball für behinderte Menschen mit Behinderung. Der SK Rapid, im Gesundensport Österreichs Rekordmeister im Fußball beherbergt nämlich seit geraumer Zeit mit dem „Special Needs Team“ eine eigene Mannschaft für gehandicapte Menschen.

Im Rahmen des Behindertensportmagazins „Ohne Grenzen“ stellt sich die bunt zusammengewürfelte Mannschaft näher vor und wir hören einige interessante Blickwinkel der Sportler.

In der zweiten Sendungshälfte wird’s mit Auszügen aus dem Buch „Nach(t)denken“ der Jungautorin und Poetry-Slamerin Ines Strohmaier aus dem schönen Kleinwalsertal poetisch, lyrisch und nachdenklich. Untermalt von souliger, bluesiger und jazziger Musik, ausgesucht und zusammengestellt von Co-Moderator und Musikredakteur Christopher. Das Moderatorengespann wird komplettiert durch Moderator Marco, der wie immer durch die heutige Sendung führt.

Abermals wird hier einiges geboten, Themen die behinderte Menschen bewegen gepaart mit zum Nachdenken anregenden Inhalten und Texten – da kann der Freitag Abend kommen. On air wie gewohnt via Stream und UKW landesweit bei Proton-das freie Radio – von 19-21 Uhr!

Facette Kult zur Potentiale Feldkirch 2018

Die Facette Kult hört ihr hier: https://cba.fro.at/387350

Die POTENTIALe Feldkirch in Feldkirch findet vom 9. bis 11. November statt. In der Facette Kult dieser Woche sind Maya Kleber und Luke Stark, die uns über das gesamte Festivalprogramm berichten, zu Gast. Auf einer Achse zwischen Ardetzenberg und Reichenfeld liegen die Schauplätze des diesjährigen Festivals. Auf dem Programm stehen unter anderem auch ein Vintage-Markt, eine Potentiale Werkstatt, Workshops, es gibt einen Fotografieschwerpunkt, im Stadtstollen gibt es eine Licht-Sound-Installation. Design gibt es im Pförtnerhaus und junges Design in der Villa Müller zu sehen.

Informationen und das detaillierte Programm findet ihr auf www.potentiale.at

Radioschnupperkurs am Di., 6. November im ProKonTra in Hohenems

Ausschreibung Radioschnupperkurse 2014_4.docProton – das freie Radio bietet im Sinne der Charta der freien Radios offenen Zugang zur Programmgestaltung. Das bedeutet, dass grundsätzlich jeder und jede als SendungsmacherIn bei Proton – das freie Radio willkommen ist.

Um euch Gelegenheit zu geben, das Medium „Radio“ kennenzulernen und euch an der Technik oder der Moderation zu versuchen, veranstaltet Proton – das freie Radio jeden ersten Dienstag im Monat im autonomen Zentrum ProKonTra offene Radioschnupperkurse.

„Radioschnupperkurs am Di., 6. November im ProKonTra in Hohenems“ weiterlesen

ADULT BEATZ #112 – The Soundtrack of my Life: „The Minimal Techno Years“, Freitag 02.11.2018, 20-6 Uhr

HINWEIS IN EIGENER SACHE:

Aufgrund technischer Probleme im Sendestudio an diesem Abend, konnte die Sendung leider nicht ausgestrahlt werden. Die Mottoshow wird im Rahmen eines Specials – allerdings nicht Live – Ende Dezember 2018 wiederholt!

Ein weiteres Mal heißt es bei Adult Beatz „The Soundtrack of my Life“, was gleichbedeutend mit einem höchst seltenen Einblick in die Plattenkiste des Moderators Alessandro zusammenhängt. Passend zum Herbst gibt’s eine saftige Ladung technoider Klänge direkt in die Wohnzimmer und während die minimalistisch-technoiden Rythmen aus den Boxen wummern, starten wir dann doch etwas leiser in die Sendung.

Eine junge, begabte Autorin und Poetin, Ländle-Slam Talent Ines Strohmaier gab uns im Rahmen des Ländle Radio Slams bereits die Ehre. Nunmehr ist die Jungautorin mit einem interessanten Machwerk am Start, erschienen im Unikum Verlag. Der Titel „Nach(t)denken“ lässt vielsagendes vermuten. Infos darüber, was sich Ines dabei gedacht hat, wie auch die eine oder andere Leseprobe gibt’s zu Beginn der Show, gleich um 20 Uhr.

„ADULT BEATZ #112 – The Soundtrack of my Life: „The Minimal Techno Years“, Freitag 02.11.2018, 20-6 Uhr“ weiterlesen

Stimmlagen 2018: 26. Oktober bis 4. November 2018 jeweils um 18 Uhr in der Proton-Infoschiene, Sonntags um 19 Uhr

„Stimmlagen 2018 – Wen schützt Europa wovor?
Beiträge Freier Radios zur EU-Präsidentschaft“

Von Juli bis Dezember 2018 hat Österreich den Vorsitz im Rat der Europäischen Union inne. Die österreichische Regierung hat den Ratsvorsitz unter das Motto „Ein Europa, das schützt“ gestellt und als zentrales Thema „Sicherheit und den Kampf gegen illegale Migration“ definiert.

Die Freien Radios in Österreich hinterfragen Themenstellungen wie Motto in einem vielstimmigen Programmschwerpunkt von 26. Oktober bis 4. November: 10 Tage mit 10 einstündigen Sendungen aus 10 verschiedenen Freien Radios – kritisch, informativ und crossmedial.

Infos und Programm auf: https://stimmlagen.at/
Alle Sendungen nachhören: https://cba.fro.at/series/gemeinsame-themenschwerpunkte-der-freien-radios

„Stimmlagen 2018: 26. Oktober bis 4. November 2018 jeweils um 18 Uhr in der Proton-Infoschiene, Sonntags um 19 Uhr“ weiterlesen

Morningshow in den Herbstferien

Auch die Morningshow begibt sich in die Herbstferien! Daher hört Ihr von Mo. 29.10.18 bis Fr. 02.11.18 zwischen 6 und 9 Uhr feinste Morgenmusik! Am Montag, 05. November 2018 ist die Proton Morningshow dann wieder wie gewohnt live zu hören.

Facette Kult Forumtheater „Geh nicht“

In der Facette Kult dieser Woche ist Julia Felder​ zur Gast, die uns über das Forumtheater „Geh nicht“ berichtet. Die Facette Kult hört ihr hier: https://cba.fro.at/386439

Wir würden ja gerne allen Flüchtlingen in Österreich Schutz bieten, aber eigentlich muss ihnen ja in ihren Herkunftsländern geholfen werden – oder?

Im Forumtheater werden Geschichten präsentiert, die Fragen aufwerfen und Zusammenhänge wie durch eine lebendige Lupe künstlerisch greifbar machen. Das Stück „Geh nicht“ nimmt die aktuell verbreitete Idee, dass Entwicklungszusammenarbeit ein Mittel gegen Migration sein kann, zum Anlass, um miteinander hinter die Kulissen zu blicken. So präsentieren die SchauspielerInnen hautnah Einblicke in Herausforderungen der Entwicklungszusammenarbeit und in die Gründe, warum Menschen aus ihren Herkunftsländern flüchten. Die Szenen beruhen auf realen Erlebnissen der SchauspielerInnen und rufen das Publikum zum aktiven Mitdenken auf: Ist eine Welt ohne Flucht und Migration vorstellbar? Was können und wollen wir tun, damit Menschen im globalen Süden sich nicht gezwungen sehen, ihre Heimat zu verlassen? Und welche Rolle kann die Entwicklungszusammenarbeit dabei spielen?

Aufführungen:
Mi, 7. November, 19:30 Spielboden Dornbirn​
(moderiert von Julia Felder)

Sa, 10. November, 19:00 Pfarrsaal Schruns
(moderiert von Julia Felder)

Mo, 12. November, 19:30 Theater am Saumarkt​
(moderiert von Michael Schiemer)

Fr, 14. Dezember, 19:30 Zone – Kultur.Leben.Wörgl​
(moderiert von Michael Schiemer)

Sa, 15. Dezember, 19:30 Bühne Imst Mitte
(moderiert von Michael Schiemer)

So, 16. Dezember, 19:30 Westbahntheater Innsbruck​
(moderiert von Julia Felder)

Eintritt ist kostenfrei.

Eine Veranstaltung der Koordinationsstellen für Entwicklungszusammenarbeit des Landes Vorarlberg und des Landes Tirol und von inkontra – interkulturelle Konflikttransformation, mit freundlicher Unterstützung von Friedenskraftwerk Vorarlberg​ und Offene Jugendarbeit Dornbirn​(Projekt Welcome.zu.flucht​)

Informationen findet ihr auf https://www.inkontra.at/aktuelles