AudioBunkA Soundsystem, Donnerstag 21.1.2021, 20-23 Uhr

AudioBunkA presents
Track of the Year 2020

Nun ist es endlich soweit!
Die Jury hat es sich nicht einfach gemacht aus den über 48 eingereichten Vorarlberger Hip Hop Tracks die 10 besten aus dem Jahr 2020 für das Online Voting auszuwählen!
Wir dürfen euch mit großer Freude die 10 nominierten Tracks präsentieren!

Zur Abstimmung gehts auf www.audiobunka.com
1) Samt feat. Beatbangers – Kalte Welt Samt/ Beatbangers
2) Linksabbiega – Leben ist garnicht schwer LinksabbiegA
3) AKZSZ – Ice @akzsz
4) Marc Angler – Kartenspiel Marc Angler
5) Samt – Stigmata
6) Mooses MC – Abschiebehaft Mooses MC
7) 92eray – Karl Kani @92eray
8) YMD – Drop out @officialymd
9) AKZSZ – Gebe nicht auf
10) GAS – Sprite @officialgas

mehr Infos unter AudioBunkA

Wonderbra – push up music and the arts, Dienstag 19.1.2021, 17-18 Uhr

TheNoise hat wieder in seiner Sammlung gestöbert und diesmal Musik gesucht, die ihm einst wichtig war und trotzdem schon lange untergegangen ist. Und dazu auch solche, von der er gar nicht benennen kann, warum er sie einmal gut gefunden hat. Das Ergebnis? Eigentlich wie immer eine eigenwillige Melange von (eher ehemals) Bekanntem und Unbekanntem, Albernem und Ernstem, Schöngeistigem und Unterhaltsamem … aber doch wie immer wieder neu.

Sendungen nachhören: https://cba.fro.at/series/wonderbra

„Niki und sin Team“ Hörspiel Teil V, Montag 18.1.2021 um 16 Uhr

„Niki und sin Team“ Teil V

Die Pingus haben eine Überraschungsparty für Opi geplant, damit sich alle von ihm verabschieden können. Es gibt Krapfen, dazu heißen Punsch und es werden lustige Spiele gespielt. Nach der Party erklärt Omi ihnen, wie sie Opi zurück bringen können. Dazu müssen sie über eine Wendeltreppe tief ins Innere des Vulkans hinunter steigen. Dort gibt es einen langen Gang mit vielen Türen. Hinter einer dieser Türen finden sie die Quelle der inneren Kraft und somit den Ursprung der unerschöpflichen Kraft für das Leben.

Infos über die farbenfrohen Charakter in der Geschichte findest du auf www.wunderbarewelt.at

Alle Geschichten nachhören:
https://cba.fro.at/series/geschichten-aus-der-wunderbaren-welt-der-celia

„Eine Weltgruppe“ Schlins/Röns in Tansania

Den Radiobeitrag über die „Eine Weltgruppe Schlins/Röns“ hört ihr heute on air um 12 Uhr, 18 Uhr und Mitternacht und jederzeit zum Streamen mit diesem Link: https://cba.fro.at/486250
Die „Eine-Welt-Gruppe“ Schlins/Röns wurde mit dem Ziel gegründet, Menschen im südlichen Hochland von Tansania zu begleiten und mit ihnen gemeinsame Schritte für eine ressourcenschonende und nachhaltige Entwicklung zu setzen. Zu Gast bei Radio ist Brigitta Tomaselli, die uns ausführliche Details über die Projekte der „Eine-Welt-Gruppe“ in Tansania gibt.
Wer sich für die Projekte in Tansania der „Eine-Welt-Gruppe“ Schlins/Röns interessiert, findet Infos auf www.eineweltgruppe.at

 

„Niki und sin Team“ Hörspiel Teil IV, Montag 11.1.2021 um 16 Uhr


Hörspiel: „Niki und sin Team“

Teil IV:
Die drei Koge lassen Opi nicht gehen, obwohl sie wissen, dass nach ihm gesucht wird. MillaMadilla hat, um die Leute zu foppen, eine Windmaschine aufgestellt, die einen eiskalten Sog erzeugt. Diego hilft Sami und Niki dabei, die Koge abzulenken, damit sie Opi befreien können. Gemeinsam fahren sie dann in Opis Booten über den See mit Tausend Inseln und besuchen Bacsi in seinem Haus auf einer der Inseln. Dann steigen sie auf den Vulkanberg hinauf, wo es sehr viel wärmer ist, als in der übrigen wunderbaren Welt.

Infos über die farbenfrohen Charakter in der Geschichte findest du auf www.wunderbarewelt.at

Alle Geschichten nachhören:
https://cba.fro.at/series/geschichten-aus-der-wunderbaren-welt-der-celia

„technik bewegt“ Angebot von VAI

Den Radiobeitrag über „technik bewegt“ vom

vai – Vorarlberger Architektur Institut

mit Verena Konrad hört ihr Montag um 12 Uhr 18 Uhr und Mitternacht, oder jederzeit zum Streamen mit diesem Link: https://cba.fro.at/485535

Die Impulswochen „Technik bewegt“ geben jedes Jahr, normalerweise im November, auf jugendgerechte Weise Einblick in die Berufe, in denen es um Planung und Technik geht. Ihr hört dazu ein Interview mit Verena Konrad. Sie ist Direktorin des Vorarlberger Architekturinstituts.
Infos zum Vorarlberger Architekturinstitut findet ihr auf www.v-a-i.at
Auf der Seite www.unitarchitektur.at können sich Lehrpersonen bei Interesse Informationen über Baukultur im Unterricht einholen.

 

„Of Worth“ vo LaRisa

Den Radiobeitrag über die Band La Risa mit Larissa Schwärzler könnt ihr hier nachhören: https://cba.fro.at/485330
Mit ihrer Band La Risa verwirklicht die Sängerin Larissa Schwärzer ihre Musik. Das neue Album „Of Worth“ dessen acht Songs die Vorarlbergerin teilweise mit Bläsern und Chor arrangiert hat, gibt Einblicke in ihren persönlichen Selbstfindungsprozess nach einer Trennung. Die 4-köpfige Band La Risa besteht aus Larissa Schwärzler, Simon Oberleitner, David Ambrosch und Konstantin Kräutler. Larissa Schwärzer gibt uns im Interview Details zu ihrem Werdegang als Musikerin, zur Band und zum neuen Album.
Infos, Videos, Fotos und Links zu den diversen Socialmediakanälen über La Risa findet ihr auf larissa.schwaerzler.com/

 

„Niki und sin Team“, Hörspiel Teil 3, Montag, 4.1.2021 um 16 Uhr

„Niki und sin Team“ Teil III

Niki, Bacsi und Sami treffen Onkel Ciril aus der richtigen Welt und bauen mit ihm einen Schneemann, während sie mit ihm auf den schlauen Vogel warten. Onkel Ciril hat eine traurige Erinnerung aus der richtigen Welt mitgebracht, in der Opi in einem Krankenhaus liegt. Später treffen Niki und Bacsi im hinteren Wald, wo die Umgebung besonders karg und düster ist, auf zwei der drei Koge.

Ein Winter-6-Teiler für moderne Kids und ihre Erwachsenen,
mehr Infos über die farbenfrohen Charakter in der Geschichte findest du auf www.wunderbarewelt.at

„Kalt macht glücklich“ – Eisbaden in Vorarlberg

Den Radiobeitrag über „Kalt macht glücklich“ – Eisbaden in Vorarlberg hört ihr am Freitag, 1.1.2021 um 12 Uhr, 18 Uhr und Mitternacht, oder jederzeit zu hören mit diesem Link: https://cba.fro.at/484880
Ich, Stefanie, habe vor vielen Jahren in Russland das Eisbaden probiert und hab mich jetzt daran erinnert als ich irgendwie eine Energieschub brauchte. Dieser Radiobericht nimmt euch mit auf Kaltbaden in Vorarlberg.
Herzlichen Dank an Ingrid, Ingrid, Ruth und Rahel, der Gruppe Baggerlove in Feldkirch und Martin Steurer aus Hard. Wer professionelle Begleitung sucht, findet diese unter anderem auf www.spiritaudio.at . Den Beitrag erstellte Stefanie Hanisch für Radio Proton.

 

Lesboshilfe aus Vorarlberg

Den Radiobeitrag über die Lesboshilfe aus Vorarlberg mit Konrad Steurer hört ihr morgen um 12 Uhr, 18 Uhr und Mitternacht, oder jederzeit zum Streamen mit diesem Link: https://cba.fro.at/484744
Um die 100 Menschen haben in Vorarlberg mitgeholfen Sach- und Geldspenden für Menschen auf Lesbos zu sammeln, die in katastrophalen Verhältnissen in überfüllten Camps für Geflüchtete leben. Laut Medienberichten, schlafen viele Menschen in provisorischen Zeltlagern mit wenigen Toiletten und Duschen. Wenn es regnet stehen viele Zelte unter Wasser und versinken im Schlamm. In Vorarlberg wurden 10 Tonnen Hilfsgüter zusammen getragen und für den Transport bereit gemacht. Zu Gast im Studio ist Konrad Steurer, der an der Hilfsaktion für Lesbos beteiligt ist.
Laufende Infos über die Hilfsaktion findet ihr auf lesbos.derwandel.at