Infoschiene LIVE von der Plattform „As Langat“ – Netzwerk Naturschutz Vorarlberg ab Do 14.3.2019 18 Uhr

Neue Livesendung, brandaktuell mit Umwelt und Naturschutzthemen aus Vorarlberg. Live Diskussionen mit Hörerbeteiligung und Vorträge sind geplant.     Durch die Sendung führen Simone Tragesser und Franz Ströhle vom Alpenschutzverein Vorarlberg. www.alpenschutzverband.at/

Jeden 2. Donnerstag in der Proton – Infoschiene um 18 Uhr.

 

Jonathan Akademie

Den Radiobeitrag könnt ihr hier anhören: https://cba.fro.at/398348

Das Konzept der Jonathan Akademie basiert auf einem humanistischen Menschenbild. Kinder werden nicht als Erziehungswesen betrachtet, sondern als eigenständige Persönlichkeiten, die ihr Lernen selbst bestimmen können. Respektvoller Umgang, Akzeptanz, Demokratie in der Gemeinschaft und Eigenverantwortung sind wichtige Grundprinzipien des Umgangs in der Jonathan Akademie.
„Jonathan Akademie“ weiterlesen

Facette Kult zu Netzwerk Literatur Vorarlberg

Die Facette Kult dieser Woche über literatur vorarlberg netzwerk könnt ihr hier anhören: https://cba.fro.at/398080

In der Sendung dieser Woche geht es um das Netzwerk Literatur Vorarlberg. Literatur Vorarlberg ist im Jahr 1982 gegründet worden, als Vorarlberger Autorenverband, um der damals noch neuen und jungen Vorarlberger Literaturszene ein Sprachrohr zu verschaffen.

Inzwischen hat der Verein über 130 Mitglieder. Seit 1998 gibt Literatur Vorarlberg eine Literaturzeitschrift heraus. Zur Literatur Vorarlberg gehört die Arbeitsgruppe Mundart, die die Mundarttage organisiert und sich um die Angelegenheit der Vorarlberger Dialektliteratur kümmert. Ulrich Gabriel leitet die Mundart Arbeitsgruppe.

Literatur Vorarlberg hat gemeinsam mit der Unartproduktion von den Autorinnen und Autoren gelesenen Texte als LITERATURRADIO aufgenommen und online gestellt. Diese Texte kann man sich jederzeit anhören und herunterladen unter der Homepage von Literatur Vorarlberg www.literatur-vorarlberg.at dort gibt es den Link zum Literaturradio, oder unter www.literaturraio.at

Die Mitglieder von Literatur Vorarlberg bekommen einige Serviceleistungen durch den Verein. Sie können ihre Texte begutachten lassen, es gibt Workshops, es gibt das Mundartradio und das Literaturradio, sie kriegen Infos über Projektförderungen, werden bei Lesungen unterstützt und noch ein paar andere nützliche Dinge. In der Zeitschrift V haben die Autorinnen und Autoren die Möglichkeit, ihre Texte zu veröffentlichen. Die Zeitschrift V findet ihr als PDF auf www.literatur-vorarlberg.at

„Restless Legs“

Den Beitrag über die Selbsthilfegruppe „Restless Legs“ könnt ihr hier anhören: https://cba.fro.at/397419

Wenn eure Beine keine Ruhe finden, ziehen kribbeln und es schwierig ist, in der Nacht zu schlafen, dann seid ihr eventuell vom restless Legs-Syndrom betroffen. Diese rast- und ruhelosen Beine zählen zu den häufigsten neurologischen Erkrankungen. Viele Menschen kennen dieses Leiden, viele von ihnen haben einen jahrelangen Leidensweg von Arzt zu Arzt hinter sich, bis sie die richtige Diagnose und Therapie bekommen. Die gute Nachricht ist, es gibt in Vorarlberg eine Selbsthilfegruppe, die sich jeden Monat zum Erfahrungsaustausch trifft.

Die Restless Legs Selbsthilfegruppe trifft sich jeden dritten Dienstag im Monat von 15 bis 17 Uhr im Lebensraum Bregenz in der Clemens-Holzmeister-Gasse 2.

Wer Kontakt zur Selbsthilfegruppe sucht, findet Kontaktinformationen auf www.lebensraum-bregenz.at unter dem Menüpunkt Selbsthilfegruppen. allgemeine Infos findet ihr unter www.restless-legs.at