Programm



News

Radio Inklusion am 26. Mai, 19 bis 21 Uhr: "Inklusion - Eine Spurensuche ... in Berlin"

Inklusion - eine Spurensuche ... in der deutschen Hauptstadt Berlin. Wie sieht es da aus mit der Integration von Menschen mit Behinderung in den Alltag? Inwiefern wird hier Inklusion gelebt und in welchen Teilbereichen findet diese wirklich eine sinnvolle, würdevolle Umsetzung?weiterlesen...

  • Erstellt von rainer
  • Erstellt am 25.05.2017

Vortrag mit Josef Bereuter Alberschwende

den Radiobericht findet ihr hier: https://cba.fro.at/338840

Die Alberschwender Firmgruppe 7-Fire-Stars Daniel, Denise, Larissa, Lukas, Selina, Stan und Vanessa laden am Freitag 21.4.2017 um 20:15 zum Vortrag von Josef Bereuter ins Feuerwehrhaus Alberschwende.

Das Thema des Vortrags ist Entwicklungshilfe. Josef Bereuter leistet Hilfe zur Selbsthilfe in Ecuador, Peru und Äthiopien. Mit einfachen Mitteln schafft er eine Verbesserung der Lebensumstände durch folgende Maßnahmen. Mit Kompost trägt er zur Bodenverbesserung in den ländlichen Gebieten bei.

Für die Zugtiere Zugtiere schafft er Erleichterungen, indem er den Einheimischen Kurse gibt passende Zuggeschirre für Mulis, Esel Rinder und Pferde herzustellen. Josef Bereuter hilft in Ecuador, Peru und Äthiopien Wälder aufzuforsten, gibt den Einheimischen Kurse, in Permakultur, in Kompost richtig anlegen und er gibt sein Handwerkswissen weiter. 

Josef Bereuter betreibt in Alberschwende ein Sägewerk. Seine Projekte in Südamerika und Afrika betreut betreut er seit 1992 auf eigene Kosten und Gefahr und trägt zur Verbesserung der Lebensmittelversorgung und Einkommenssituation der Menschen bei. Der Eintritt zum Vortrag ist frei. Die freiwilligen Spenden kommen den Projekten von Josef Bereuter zugute.