Irreregulär

Irreregulär
„Irreregulär“ war einst eine unfreiwillige Wortkreation vom damaligen ÖFB-Teamchef Hans Krankl, die er wutentbrannt nach einer bitteren Begegnung in die Mikrofone der Medienleute schnaubte. Heute ist es die abwechslungsreiche, nicht alltägliche und sehr unterhaltsame Radiosendung von
„Passion Groundhopping: Contro il calcio moderno!“

Und genau wie Krankls Analyse im Interview – nämlich energisch und subjektiv – ist auch dieses Fußballmagazin, in dem viel diskutiert, erzählt und gescherzt wird.

Aktuelle Fußballgroßereignissen, dunkle Erinnerungen an die Historie, aber auch Kleinigkeiten und Nebensächlichkeiten auf und neben dem Spielfeld finden in der Sendung der sechs jungen Herren genauso ihren Platz wie deren eigene Erfahrungsberichte von zahlreichen Reisen in Sachen Fußball. Von den Hopps und Trips sind auf der Rückreise stets zahlreiche Anekdoten – nicht immer zum Thema Fußball, sondern auch über die kulinarischen Erlebnisse und vieles weitere – mit im Gepäck, immer gewürzt mit einer nicht allzu kleinen Prise Humor.

Aber nicht nur die Hauptprotagonisten glänzen mit ihrem gefährlichen Halbwissen, gelegentlich werden auch illustre Gäste ins Proton-Studio gebeten, mit denen herzhaft debattiert wird.

Diese Sendung ist alles nur nicht regulär, jedenfalls aber irre und es wert angehört zu werden.

Moderatoren: Sandro Sonderegger, Beni Ledoldis, Andreas Sulzberger, Valentin Ledoldis, Markus Amon, Dominik Bogen

Jeden 4. Samstag 10:30 – 12 Uhr.

Irreregulär Archiv.